Avatar

Atemübung (Allgemeines)

UWE, Montag, 02.01.2023, 18:32 (vor 417 Tagen) @ kirstenna

Danke:)

Du meinst sicher immer eine Sekunde anhalten.

Ich kenne ähnliche Atemübungen aus dem Yoga, wo man zum linken Nasenloch ein und zum rechten aus und umgekehrt atmet, wobei man das andere Nasenloch immer mit dem Finger verschließt. Das beruhigt auch sehr.

Sorry Schreibfehler war abgelenkt...

3 Sekunden einatmen
1 Sekunde anhalten
5 Sekunden ausatmen
1 Sekunde anhalten

Das mit dem Nasenloch kenne ich auch, ist aber nichts für mich..

LG
Uwe

--
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn Jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
– René Descartes

Tags:
Spastik


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum