Avatar

@W.W.: Die Last der Krankheit & Lastenverteilung (Straßencafé)

agno @, Freitag, 13.05.2022, 10:43 (vor 11 Tagen) @ fRAUb

Wie lange und wie sehr, darf ein leidender Mensch seine Mitmenschen belasten, bis diese eine unerträgliche Last spüren?


Naja.
Das muss grundsätzlich jeder selbst wissen, bzw entscheiden. Ich finde, dass das ein sehr persönliches, individuelles Thema ist.

Ich vermute hier die grundsätzliche Frage, die hinter allen komplizierten Theorien, steckt.
Bei MS etwas mehr vom "wie lange" und bei diversen Alterskrankheiten etwas mehr vom "wie sehr".
Über allem schwebt die Angst vor dieser Frage.

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum