Avatar

@W.W.: P.S.: Die Weltformel (Straßencafé)

agno @, Mittwoch, 11.05.2022, 07:44 (vor 13 Tagen) @ W.W.

:herzle:


Vielleicht ist das auch eine Kategorienverwechslung: Wir denken, die Statistik ist ein Hilfswissenschaft, die uns hilft, wenn etwas unübersichtlich wird, und uns zu berechenbaren Größen verhilft. Aber könnte sie nicht auch viel bedeutsamer sein, dass sie nämlich nicht eine Hilfswissenschaft ist, sondern die Wahrheit: dass eben alles statistisch ist. Als Naturgesetz! Dass sich alles abstößt, damit es sich besser verteilt?

Ist nicht die Quantenphysik etwas, das voller Statistik steckt? Vielleicht ist die Statistik das Wahre?!:confused:

Wolfgang

imho ist die Menschheit, wenn wir uns auf einer mathematischen Basis zentrieren wollen, verloren.
Niemand liest Studien.
Man lässt die Zahlen von einer KI auswerten, und hofft dass die Essenz daraus effizienter und billiger ist. Noch schlimmer ist, dass niemand mehr Verantwortung für eigenes tun und denken, übernehmen will. Man versucht den persönlichen Vorteil zu optimieren. Das maximale was noch herauszuholen ist, das ist der Glaube an ein System. Tja, und schon steht dieses vermaledeite Wort ohne Fundament (Glaube)in der Mitte :-(
Nur das Herz kann uns retten.
:herzle:
agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum