@W.W.: Ist Alter eine Krankheit? (Straßencafé)

fRAUb, Freitag, 13.05.2022, 10:11 (vor 11 Tagen) @ W.W.

Wir sollten hier im Forum nicht über so tiefsinnige Dinge sprechen! Schließlich ist es ja nur ein MS-Forum.

Wolfgang

Nee, nee.
Agno hat schon recht.
"wer den grundsätzlichen Lebenssinn bei sich nicht sieht, sollte ihn anderen nicht abstreiten."
Das ist schon so.

Ich persönlich, stelle mir die Frage : Warum?
Es ist doch alles da (!) ein Haus, ein Garten, da kann man doch was draus machen.

Wenn Sie mir die Frage stellen : wozu?

Dann kann ich nur schreiben : genau dafür! Für den Lebenssinn!

Ernten Sie Äpfel, bauen Sie obst und Gemüse an, pflastern Sie sich eine photovoltaik Anlage aufs Dach. Tun Sie was! Für sich selbst und gleichzeitig für andere.

Im übrigen, bin ich grad froh gesetzlich versichert und von Ärzten, wie ihnen nie behandelt worden zu sein.

Hä? Ja. Bin ich.

Warum?
Weil Sie alles haben, was sie brauchen und mit sich selbst und dwm, was sie im Leben angehäuft haben, nichts anzufangen wissen!

Das finde ich ganz, ganz schrecklich!

Nochmal : wir haben hier Büsche mit Beeren angepflanzt. Jedes Jahr, stehen die Nachbarskinder davor und stopfen sich die Beeren mit beiden Händen in den Mund.

Das ist schön. Das werden sie jahrelang mitnehmen. Und es ist so einfach. Es braucht gar nicht viel!

So. Und jetzt mach ich Eiscreme. Für unseres und für die Nachbarskinder. Wir haben beschlossen, dem Begriff "Eisheilige" eine neue Bedeutung zu geben.

Lernen Sie Freude zu schenken!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum