Avatar

Seit mehr als 30 Jahren lese & rede ich über die MS... (Allgemeines)

agno @, Samstag, 23.04.2022, 22:33 (vor 35 Tagen) @ Mimmi

Hi Mimmi
Nach meiner Meinung reagierst Du so aggressiv auf Wolfgang, dass Du dich in Wolfgangs Falle manövriert hast.
Die medizinische Unsicherheit aufgedröselt in ein Wahrscheinlichkeitsproblem mit den Risiken und Chancen, ist kein mathematisches Problem. Ich persönlich behaupte dass von Seiten des Patienten hier sehr emotional entschieden wird. Für mein Empfinden ist das gut so. Mir wäre aber wohler, wenn dann auch bewusst die emotionale Argumentationslinie verbalisiert würde.
agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum