Avatar

Verlaufsmodifizierende Therapien bei MS - Glaube & Zweifel (Therapien)

agno @, Sonntag, 12.02.2023, 17:17 (vor 382 Tagen) @ tournesol

*seufz*
Ich sehe bei Kirstenna eine Zugehörigkeit zu denen, die sich nicht einem prinzipiellen "Glauben" an ein medizinisches System anschließen.
Da sehe ich kein Problem.
Der argumentative Skeptizismus, als ein Begriff zur Bezeichnung der philosophischen Richtungen, die das systematische Hinterfragen, nicht den blanken Zweifel, zum Prinzip des Denkens erheben, empfine ich als sehr erhellend.
Das lässt die Möglichkeit einer Erkenntnis von Wirklichkeit und Wahrheit, ohne durch in Frage stellen das Wissen prinzipiell auszuschließen.
Aua!!! Ich bitte um Entschuldigung, dass es mir nicht gelingt, geschmeidiger als die Wikipedia zu klingen :crying:
Nichts davon greift deinen Glauben an! Es ist OK. Es wäre sogar OK, wenn auch Du der Kirstenna einen Glauben unterstellst. :-)

Zweifel geht nach meinem Verständnis detailierter.

1. Nicht an die Medizinische Wirksamkeit der Medi glauben und das Prinzip der Studien, wegen einer prinzipiellen Bestechlichkeit einer Forschung unter dem Druck von Aktionären, als mangelhaft bewerten.

2. Nicht zufrieden sein mit 100% Nebenwirkungen und nur wahrscheinlichem Nutzen.

3. Nicht als demütiger Patient um eine Immunsubstitution kreisen wollen. (Ich persönlich habe als Negativbeispiel einen Fernsehbeitrag eines Patienten in Erinnerung, der den Arzt fragt: "Herr Dr., wie geht es mir?")

4. An einen guten MS-Verlauf glauben. Dem auch eine wirksame MS-Medi nur wenige Vorteile bringt.

5. Schon sehr lange auf ein Pferd gesetzt haben und nun nicht mehr bereit sein das eigene Prinzip zu wechseln.

6. Angst vor MS versus Angst vor einem substituierten Immunsystem ist eine schräge Überzeugungsstrategie.

7. Man hat das Gefühl mit ganz viel Arbeit, einen Deal mit der MS gefunden zu haben. Ja, die MS ist da. Ja, die MS ist sehr einschränkend. Nein, ich glaube nicht dass die Immuntherapie die Zeit zurückdreht und mich wieder so gesund macht, wie ich das früher war.

8. Ich bin sicher, dass diese Liste nicht vollständig ist.

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

Tags:
MS-Medikamente, MS-Therapien


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum