Tags (Therapien)

kirstenna @, Sonntag, 12.02.2023, 14:35 (vor 473 Tagen) @ Boggy

Danke noch einmal Boggy, das du die Liste hier eingestellt hast.

Es ist anschaulich und übersichtlich.

Es sind viele Probleme für mich sichtbar und ich kann darüber nachdenken.

Ich weiß zu wenig von Forschungsabsichten, Gewinngenerierung und Umsetzung.

Es ist nahezu unmöglich, sich ein komplexes Bild zu machen.

Als vor vielen Jahren einmal ein Medikament der Schuppenflechte für MS umgewidmet wurde, hatte ich einige Kanäle verfolgt, bis zu einem Schreibtisch bei der Deutschen Bank, von dem ich dann die Zusammenfassung für die Eigner Versammlung vorab erhielt, die die Gewinnoptimierung veranschaulichte.

Das war nichts Geheimes.

Jeder, der DB Aktien hielt, war zu der Versammlung eingeladen.

Es war nur für mich interessant, das es so aussah, das allein die Aussicht auf Gewinn Maximierung durch eine größere Betroffenengruppe die Umwidmung rechtfertigte. Ein reines Absatzproblem.

Hat es dann den Betroffenen genützt, das erfährt man ja nicht.

Auch das das Teufelszeug Mitoxantron immer noch angewendet werden darf, erscheint mir rein juristisch unterlegten Gründen zu folgen.

Man kann sich ganz schlecht wehren, bei iatrogen induzierten Schäden.

Tags:
MS-Medikamente, MS-Therapien


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum