Springermedizin - Schub - wenns denn sein muß (muß nicht ) (Allgemeines)

fRAUb, Freitag, 08.10.2021, 06:14 (vor 9 Tagen) @ agno

Ich beziehe mich auf den Abschnitt von: "Immunpathologische Muster der Entmarkung" aus https://www.springermedizin.de/emedpedia/klinische-neurologie/multiple-sklerose-grundla...

"Myelindestruktion lässt sich nach 4 Mustern einteilen (Brück und Stadelmann 2005)"

I.
Makrophagenassoziierte Demyelinisierung

II.
Makrophagenassoziierte Demyelinisierung mit Nachweis von Immunglobulinen und aktivierten Komplementkomplexen im Sinne einer antikörpervermittelten Demyelinisierung (HLA-System)

III.
Entmarkung mit distal betonter Oligodendrogliopathie und Apoptose der Oligodendrozyten

IV.
Primäre Oligodendrozytendegeneration im die Plaque unmittelbar umgebenden Mark

-----------------------------------------------------------------------------

Myelindestruktion -> Myelinzerstörung -> Schub -> Bedeutet das, dass es vier verschiedene "Schübe" gibt?

agno

Ich bin grad auch unsicher. Wahrscheinlich ja.
Es könnte sich aber auch um eine Abfolge handeln. Dann ist die Formulierung etwas unglücklich gewählt.

PS: ich würde gerne, habe aber leider weder Zeit Zeit, noch Kapazitäten frei das durchzuarbeiten.

LG


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum