Avatar

was ist Pelagianismus? (Straßencafé)

agno @, Montag, 27.09.2021, 15:42 (vor 29 Tagen) @ W.W.

https://de.wikipedia.org/wiki/Pelagianismus bzw https://de.wikipedia.org/wiki/Agricola_(Pelagianer)

"Der Pelagianismus lehrt, dass die menschliche Natur – von Gott stammend – auch göttlich sei und dass der sterbliche Wille in der Lage sei, ohne göttlichen Beistand zwischen Gut und Böse zu unterscheiden. Adams Sünde sei zwar ein schlechtes Beispiel für seine Nachkommen gewesen, habe aber nicht die Konsequenzen gezeitigt, die der Erbsünde zugerechnet werden. Der Mensch trage demzufolge die volle Verantwortung für sein Seelenheil und seine Sünden. "

imho von hinten durch die Brust ins Auge.
Eine Gegenlehre um sich vom Balast einer schrägen Idee zu befreien ;-) Mit der Konsequenz, für das eigene Handeln verantwortlich zu sein.
Interessanter Zeitvertreib :-P
agno

P.S.: Wenn schon, denn schon... https://scilogs.spektrum.de/natur-des-glaubens/digitale-sekten-gegen-natur-wissenschaft...

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum