Avatar

die leidige Suche nach Ursachen (Allgemeines)

agno @, Mittwoch, 01.11.2023, 12:00 (vor 261 Tagen) @ Boggy

Da sind wir wieder bei Ihrer Lieblingshypothese: Die MS durch Überlastung.
Es gibt keinen Grund anzunehmen, daß unser Immunsystem in der Gegenwart mehr belastet ist als vor Jahrhunderten, und/oder daß es in den letzten Jahrzehnten zu einer Überlastung gekommen ist, im Gegensatz zu Jahrhunderten früher. -- Es sei denn, Sie haben verläßliche Quellen, die so eine Annahme rechtfertigen. Ich kenne keine, habe aber auch nicht danach gesucht.

Darf ich eine These einschmeißen?
Vom Gefühl der MS durch Überlastung.
Der Körper könnte durch seinen Kampf mit EBV beschäftigt sein, während man als normaler Bewohner der Zivilisation seinen "stressigen" Aufgaben nachgeht und dazu, als junger Mensch, noch stressende Kompensationen zelebriert.
Prinzip Titanic, die gefährlichen Anteile der Seefahrt sind unter der sichtbaren Wasserlinie.
agn:confused:

P.S.: Meine Inspiration lief über Long-Covid
https://www.dw.com/de/forschende-identifizieren-vier-hauptursachen-f%C3%BCr-long-covid/...

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum