Schatzkiste und Marterpfahl: Das eigene Vorstellungsvermögen (Straßencafé)

W.W. @, Dienstag, 14.09.2021, 10:36 (vor 33 Tagen) @ agno

Jetzt sehe ich, dass es wohl einfach bekannt war, was ich meinte! Aber ich war noch in meinem altmodischen Denken verhaftet, dass der Mensch durch Triebe beherrscht wird, bei denen neben dem Fortpflanzungstrieb- der Todestrieb tritt.

FREUD hatte mal so etwas behauptet. Ich wollte demgegenüber zum Ausdruck bringen, dass das nicht stimmt, dass es also den 'Todestrieb' überhaupt nicht gibt! Er scheint mir sogar unsinnig zu sein. Es gibt keinen biologischen Trieb, sich und andere zu töten!

Aber ich sehe, das ist so selbstverständlich geworden, dass meine Gedanken zu Recht auf Unverständnis gestoßen sind: "Warum versucht W.W. einen Todestrieb zu widerlegen, den es doch gar nicht gibt!?"

Das wäre in etwa so, als wolle man beweisen, dass es keine grünen Männchen auf dem Mars gibt! Wenn es sie nicht gibt, dann muss man auch nicht darüber sprechen.

Wolfgang


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum