Liebe kann weh tun, auch der Mai tut weh. (Straßencafé)

W.W. @, Donnerstag, 16.09.2021, 12:10 (vor 31 Tagen) @ tournesol

Ja, das ist es! Herrn Chrupalla wird es vielleicht nicht so gut gefallen!?

Ich vergleiche dieses Gedicht insgeheim mit "Hälfte des Lebens" von Hölderlin, das allen als höchste Kunst gilt, mir aber vom Wahnsinn gezeichnet zu sein scheint, während ich den 'Mai' von Erich Kästner als besonders schön empfinde:
"Melancholie und Freude sind wohl Schwestern..."

W.W.

PS: Vielleicht zitiere ich nicht so genau, weil ich aus der Erinnerung zitiere...:confused:


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum