Wikipedia tut nicht weh (Straßencafé)

W.W. @, Donnerstag, 16.09.2021, 15:28 (vor 31 Tagen) @ naseweis

Lieber Uli,

ich meinte, dass es mir immer häufiger passiert, dass mich jemand unterbricht, wenn ich gerade anfange, mich für etwas zu interessieren, und ich etwas suche, und er oder sie sagen, um mir zu helfen: "Warte, ich schaue gerade mal bei Wikipedia nach!". Dann kann es passieren, dass das Gespräch abgemurkst wurde.

Weil es scheint mir wesentlich zu sein, dass man in seiner Erinnerung sucht und sie so rekapituliert, wie man es in Erinnerung behalten hat, auch, wenn es nicht ganz korrekt ist.

Das Gespräch lebt von etwas anderem als lupenreinen Zitaten. Es ist eher so, dass die Kinder ihren Großvater oder Großmutter darauf hinweisen: "Letzte Woche hast du mir das Märchen von 'Rotkäppchen' ganz anders erzählt!", was Schwung in die Bude bringt.

Wolfgang


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum