Avatar

Elektronische Patientenakte (Allgemeines)

agno @, Dienstag, 09.07.2024, 09:19 (vor 7 Tagen) @ UWE

... alle Arzt- und Krankenhausberichte, Impfstatus etc. selbst eingepflegt.

- Mit der Hoffnung, dass bei einem späteren erneuten Krankenhausaufenthalt meine "Vita" im System abgerufen werden kann, und ich mir so manche ellenlangen wiederholten Erklärungen ersparen kann..

Wäre ich noch berufstätig und ohne "coming-out" sähe die Sache womöglich anders aus.

So long
Uwe
:wink:

thumb up so dachte ich mir das.
Die Frage ist für mich, ob man als Patient nur einen persönlichen Vorteil hat, wenn man selbst aktiv ist & die Datenpflege "leitet"?

agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum