Avatar

das Falt/Klapprad (Allgemeines)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Mittwoch, 08.11.2023, 11:11 (vor 228 Tagen) @ agno

Ein Klapp-E-Bike flowers

Man liest von jungen reisenden gehbehinderten Menschen von der großen Mobilitätsfreiheit smile
Ich habs noch nicht getestet. Danke für den Schubs lightbulb

lG agno


puh, eine Nische! Viel Geld und teilweise an der Technik gespart versus sehr sehr viel Geld :-(

Wenn Geld das Hindernis ist, kannst du auch bei Stiftungen nachfragen, z.B. bei Nathalie https://www.nathalie-todenhoefer-stiftung.de/

Ich hab seit einigen Jahren einen Falter ohne Motor.
Mein Weg zur S-Bahn ist eben uns so sind die 2,5 Kilometer Bewegungsübung. In der Stadt ist das kommod, dass ich direkt da hin fahren kann, wo ich hinwill. Keine Gedanken um Ausfall von der Strassenbahn, überfüllte Busse oder so.

Und wenn ich mal den Gasteig hochmuss oder den Nockherberg, oder zu der Spitzeneisdiele in der Tegernseer Landstrasse, dann nehm ich das Faltrad (20") einfach mit in die Strassenbahn, lass mich hochfahren und steig wieder aus.

Achja, und manchmal ist es einfach schön den englischen Garten durchzuradeln.
Sommer, Sonne, See

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum