Risikofaktoren? (Allgemeines)

W.W. @, Montag, 06.11.2023, 10:18 (vor 222 Tagen) @ MO

Wer sagt denn eigentlich, dass es Risikofaktoren gibt? Muss es die geben? Wenn ja wieso?

Was, wenn die MS von Geburt weg da ist und wir MS Kranken einfach diejenigen ganz links oder rechts der Gaussschen Verteilungskurve vom Leben sind?

Mehr und mehr denke ich ganz ähnlich!:-) Als ob das 'Krankheit' sein müsste, was sich zu sehr vom Mittelwert entfernt??? Könnte das nicht ganz normal sein?

Ich bin alt und muss bald sterben - aber nicht, weil ich 'krank' bin, sondern weil ich länger lebe, als mir eigentlich der Mittelwert vergönnt.

Wolfgang

PS: Der 'Mittelwert' könnte eine mystische Größe sein, mächtiger als ein Naturgesetz.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum