• Heilung durch Alternativen. (Allgemeines)

Sucher, Montag, 24.07.2023, 10:34 (vor 311 Tagen)

• Heilung durch Alternativen.
Alternativen ?
Bitte ergänzen.
Es sind alles ehemalige, als angeblich sichere Heilmittel angepriesene Heilsversprechen.
Bitte ergänzen!
29.11.2015, 14:07
Übernommen von Aldo.
Das ganze soll in einer Neuauflage münden.

---
Meine MS wurde 1993 diagnostiziert.
Ich habe diese Krankheit nun lange genug,
die Faxen dicke
und deshalb beschlossen, etwas dagegen zu unternehmen.
Endlich kann ich es mir leisten.
Ich durchforstete die Foren nach Empfehlungen, welche schon jemandem geholfen haben sollen
und stellte eine Zutatenliste der,
für ein ultimatives Medikament benötigten Zutaten, zusammen.
Gab das Rauchen auf.
Wurde Veganer.
Tauschte das Bier gegen Fischöl aus.
Trank dafür Grünen-Tee aufgebrüht mit Rotwein.
Lies mir ein paar Stents setzen,
sowie alle Zähne entfernen
und eine Lymphdrainage ausführen.
Auf meinem Küchentisch stehen jetzt:
Cyclophosphamid,
Vitamin D,
Pfefferminze,
Haschisch,
LDN,
Makumar, (muss man es nicht spritzen?),
Fischöl,
Olivenöl,
grüner Tee,
homöopathische Mittel,
Avonex,
Copacsone,
Rebif
Kamillentee,
Umcalabo,
Azathioprin,
Knoblauch,
Mitoxantron,
Ass und
Kortison Tabletten
sowie Weihrauch.
Als Erstes wurden Haufen gebildet.
Nämlich nach Zuführungsform,
da man einiges spritzen muss.
Nach dem Durchrühren mit einem Mixer,
unter Zuhilfenahme von Rotwein.
Sieht ja schlimm aus,
aber wenns hilft...,
Werde heute Abend einen Selbstversuch starten.
Um Mitternacht werde ich mir dann
dazu
die Spritze mit der Spritzmischung setzen.
Damit dürfte es mit der MS vorbei sein.
Ein Mittel davon wird schon helfen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum