Avatar

"krakspflutsch" (Allgemeines)

agno @, Dienstag, 02.05.2023, 06:46 (vor 39 Tagen) @ kirstenna

und eigentlich war da nur der Gedanke dass die Weinbergschnecke einfach da war. Niemand hat überlegt woher sie kommt. Sie war gut so wie sie war.
Die Gehstrecke hat einen akzeptierten Ort der Trauer. Die Arbeitsfähigkeit auch. Aber das soziale Leben einer "Unbequemlichkeit" für Schnelligkeit & Effizienz?
"krakspflutsch", ist halt so. Jetzt ist da ein klebriger Klecks. Niemand trauert um eine Weinbergschnecke. Außer Kristenna.

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum