Avatar

P.S.: innovative Medizin oder Gold schürfen? (Allgemeines)

agno @, Donnerstag, 13.04.2023, 15:56 (vor 413 Tagen) @ agno

Neue Nomenklatur für monoklonale Antikörper
https://www.akdae.de/arzneimitteltherapie/arzneiverordnung-in-der-praxis/ausgaben-archi...
"...Monoklonale Antikörper stellen inzwischen die größte Wirkstoffgruppe innerhalb der biologischen Arzneimittel. Bis April 2022 wurden 879 INN für monoklonale Antikörper vergeben, davon befanden sich Anfang 2022 114 verschiedene monoklonale Antikörper als Arzneimittel auf dem deutschen Markt (6).

Um dem enormen Anstieg an neu entwickelten monoklonalen Antikörpern und der daraus resultierenden enormen Anzahl an neuen unverwechselbaren INN zu begegnet, beschloss die WHO-Expertengruppe 2021, eine neue Nomenklatur für monoklonale Antikörper zu entwickeln..."

Grübelnd... Bin ich durch diese jahrzehntelange Bombardierung, mit News unter dem Label von medizinischer Hoffnung, ungerecht?

agn:confused:

P.S.: https://www.ms-ufos.org/index.php?id=24809

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum