Neurodegeneration (Allgemeines)

Boggy, Sonntag, 20.11.2022, 14:17 (vor 11 Tagen) @ agno

Smouldering multiple sclerosis / schwelende MS
https://www.ms-ufos.org/index.php?id=77534

Darf ich den "schwelenden Anteil" der MS "neurodegenerativ" bezeichenen?
fragt sich agno

Wenn ich das richtig verstehe, darfst Du alles, was Neuronen, Synapsen und Axone zerstört "neurodegenrativ" nennen.

Wenn ich die "Smouldering"-Autoren richtig verstehe, ist ihre Hypothese, daß nicht primär herdförmige Entzündungsprozesse zur Neurodegeneration führen, sondern daß die Entzündungsprozesse bereits eine Reaktion auf vorhegehende Krankheitsprozesse darstellen.

Zitat:
"Die Biologie der schwelenden MS, die später in diesem Beitrag erörtert wird, spricht für die Hypothese, dass MS in erster Linie eine von innen nach außen verlaufende Krankheit ist, die im zentralen Nervensystem (ZNS) beginnt, und dass herdförmige Entzündungsereignisse ein Nebenprodukt des primären neuroaxonalen Verlustes sind. Dieses Szenario fördert möglicherweise die Freisetzung von antigenen Myelinfragmenten und löst dadurch angeborene und adaptive Immunreaktionen des Wirts aus."

Gruß
Boggy

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum