der Regen & der Himmel (Allgemeines)

fRAUb, Samstag, 20.08.2022, 14:15 (vor 38 Tagen) @ agno

Huhuu agno, ich rufe mal laut hier!
Das Problem haben wir auch. Nur, dass ich früh genug dran war, es für uns aber trotzdem keine Lösung gab, bzw gibt.

Meine Idee (Schicht-) pufferspeicher mit Heizpatrone hatte sich zerschlagen. die Heizungsbauer haben Liefer-und auch personal - Engpässe. Erschwerend hinzu kommt, dass wir die Förderung unserer pv von November bis Ende Februar nicht wissen. (12%? Ja, aber mit viel Glück).

Die Hoffnung bleibt, dass wir über die pv was an Kosten abfedern können.

Was ich weiterhin tue ist mitglieder des gemeinderats anschreiben und den link aus dem Hunsrück mit dem Energie - autonomen Landkreis verbreiten. Immer mit dem beisatz "das kriegen wir auch hin!" vielleicht ist Letzteres auch ein Fehler. Vielleicht sollte ich lieber dazu schreiben "sowas würden wir nie hinkriegen."

Zum Gesamtpaket dessen was ich tue und getan habe : mehr geht leider nicht.
Ich habe mir holzbriketts besorgen lassen, damit ich im Winter, wenn mein Mann auf Arbeit ist, eigenständig zuheizen kann. Die Heizung ist auf 19° eingestellt.

Mehr kann ich leider nicht tun. So lass ich es laufen und hoffe, dass man sich im Gemeinderat damit auseinandersetzt

Der Vorteil der Geschichte mit dem Energie - autonomen Landkreis im Hunsrück ist : die verdienen Geld damit.

Das weckt vielleicht doch das Interesse. Mit Speck fängt man Mäuse. Oder den Bürgermeister.
Wer weiß?!

Das alles und das möchte ich festgehalten haben, ist nicht nichts getan. Auch wenn ich davon ausgehe, dass die erwünschte Wirkung ausbleiben wird, habe ich etwas getan. Ich habe habe nicht demonstriert und gesagt, dass die Politik scheiße ist, sondern ich habe mich im Rahmen meiner Möglichkeiten beteiligt.

Und das ist, was ich unter Demokratie verstehe.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum