Ursachen ? (Allgemeines)

W.W. @, Donnerstag, 18.08.2022, 13:23 (vor 41 Tagen) @ Boggy

Diese von Ihnen so genannte "übliche Dichotomie (körperlich oder seelisch?)" gibt es in der Medizin aber schon lange nicht mehr.
Heute wird durchaus nach möglichen psychischen Anteilen bei Krankheit gesucht.
ABER: Es muß im Einzelfall genau erforscht werden, ob bei einer Krankheit eine psychische Verursachung erkennbar und nachweisbar (!) ist; und: wie genau denn - wenn nachweisbar - psychische Prozesse an der Krankheitsenstehung und eventuell der -aufrechterhaltung beteiligt sind, ebenfalls gesichert nachgewiesen und überprüfbar.

Das habe ich - so oder ähnlich - Ihnen schon seit Jahren immer wieder mal geschrieben, und nicht nur ich ... :-)

Historisch gab es diese Unterscheidung jedenfalls: triadisches System. Ob es sie jetzt noch gibt? Ich glaube ja, denn viele MS-Erkrankte halten ja die MS für eine überwiegend körperliche Krankheit.

Und die Unterscheidung zwischen 'wirklicher Ursache' und 'auslösender Ursache'?! Möglicherweise liegt hier in der Tiefe etwas, was wichtig ist, und was wir durch unsere feinsinnigen Unterscheidungen weg reden wollen, so wie wir von einer Frau, die wir als Hexe bezeichnen, behaupten: 'Aber sie benimmt sich ja auch wie eine Hexe!'

W.W.

PS: Wenn ich früher behaupte habe, es gäbe neben körperliche Krankheiten auch psychische, so behaupte ich jetzt, dass das möglicherweise stimmt, aber dass man sie nur schwer voneinander unterscheiden kann.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum