Zur Ursache der MS (Allgemeines)

W.W. @, Donnerstag, 18.08.2022, 12:30 (vor 40 Tagen) @ tournesol

Ja, aber das wurde schon oft gesagt und hilft mir das jetzt irgendwie weiter?

Ich ahnte, dass ich so etwas nicht schreiben sollte, weil es banal ist und auch nicht stimmt, und uns nirgendwo hinführt.:-( :-( :-(

Trotzdem möchte ich den Versuch machen, mich zu rechtfertigen. Es geht mir natürlich darum, dass es typisch für die MS ist, dass sie nicht 'rein Körperlich' und nicht 'rein psychisch' ist, sondern etwas in der Mitte zwischen beidem ist, aber wir wissen zu wenig über unser Immunsystem, um seine Rolle besser zu verstehen.

Ich meine, wir gehen in die Irre, wenn wir annehmen, die MS sei 'rein körperlich' oder 'rein psychisch'.

Es könnte auch sein, dass es 'rein körperlich' oder 'rein psychisch' gar nicht gibt, dass diese Dichotomie uns von unseren Gehirnen vorgegaukelt wird.:confused:

Hilft uns das weiter? Ich glaube ja! Wenn die MS ein Mischmasch von körperlich und seelisch ist, dann ist es unsinnig, dieser Trennung eine Bedeutung beizumessen (was meiner Ansicht nach getan wird). Denn das Körperliche und das Seelische könnte jenseits von ihren eindeutigen Unterschieden eine gemeinsame Wurzel haben.

Aber dieser Gedanke ist natürlich rein spekulativ!:-(

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum