Avatar

Verbot (Allgemeines)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Mittwoch, 20.03.2024, 17:04 (vor 24 Tagen) @ GG

https://www.swr3.de/aktuell/nachrichten/bayern-gender-verbot-schule-behoerde-100.html#a...

Freistaat-Chef Söder hatte es angekündigt, jetzt hat sein Kabinett das Verbot beschlossen. Schreibweisen mit Sternchen oder Doppelpunkt sind damit in (Hoch-)Schulen und Behörden passé.

G

So ein Schmarrn, als ob es keine anderen Probleme in Bayern gäbe...

- Wohnungsmangel, weil Maggus ne Riesenportion an Staatswohnungen verkauft hat
- Nahverkehr nicht ausreichend
- Klimawandel is ihm wurscht
- Lehrermangel
- Mangel an Kitapersonal (m/w/d)
- Mangel an Pflegepersonal (m/w/d)


PS:
Es wird sich nichts ändern:

:Die Änderung der Allgemeinen Geschäftsordnung für die Behörden des Freistaates Bayern (AGO) tritt laut Innenministerium erst am 1. April in Kraft. Sobald das Verbot mit der AGO gilt, darf in der schriftlichen Kommunikation der staatlichen Behörden kein Gendern mit Sonderzeichen, also Sternchen, Doppelpunkten, Lücke oder Mediopunkt stattfinden. Streng genommen gilt das längst, die Behörden sind an die offiziellen Rechtschreibregeln gebunden, die keine Gender-Sonderzeichen vorsehen. Nun wird das Sonderzeichenverbot noch explizit in die Geschäftsordnung geschrieben."

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum