Harvard-Studie, EBV + MS; auch das noch ... (Allgemeines)

Boggy, Freitag, 19.01.2024, 13:36 (vor 41 Tagen)

Es gibt noch einen Aspekt bei der kritischen Beurteilung der Harvard-EBV-Studie =>
( https://www.science.org/doi/10.1126/science. )

Und zwar habe ich mir in den beigefügten Materialien mal genauer angesehen, wieviel Zeit bei den einzelnen Personen zwischen EBV-Nachweis und MS-Beginn lag.
Dabei fiel mir auf, daß eine Reihe der Personen nur einen kurzen zeitlichen Zwischenraum zwischen EBV-Nachweis und MS-Beginn aufweisen. Beim Anschauen und nicht wirklich zuverlässigem Einschätzen der Abstände in der Graphik komme ich auf rund 6 Personen, bei denen der Zeitraum rund ein Jahr betrug; bei 4 Personen um rund zweieinhalb Jahre.

Warum das Ganze?
Wie wir wissen, kann die MS-Erkrankung schon mehrere Jahre vor dem ersten Aufrteten von Symptomen beginnen.
Wenn also in der Studie Personen als Grundlage für die Hypothese von "EBV-Infektion-führt-zu-MS" genommen werden, bei denen der Zwischenraum zwischen EBV-Nachweis und MS-Beginn nur ein oder zwei, drei Jahre beträgt, dann ist es theoretisch möglich (und wahrscheinlich auch praktisch), daß diese Personen schon VOR DER EBV-Infektion an MS erkrankt waren, ohne daß es bekannt war =>
was bedeuten würde, sie können nicht als Grundlage der Ergebnisse miteinbezogen werden,
was wiederum bedeuten würde, daß nicht mehr 32 Personen, sondern eventuell nur noch plus-minus 22 Personen die Grundlage bilden.

Ist doch überlegenswert oder?

Gruß
Boggy

=========================================
Quelle, beigefügte Materialien: (PDF)

https://www.science.org/doi/suppl/10.1126/science.abj8222/suppl_file/science.abj8222_sm...

S. 33

"Fig. S3. Timing of EBV seroconversion and MS onset
Time of EBV seroconversion and MS onset in individuals who were EBV seronegative at the
time of the first serum sample. Each horizontal line represents one MS patients. A total of 35 MS
patients were EBV seronegative at the start of the study and are included in the figure.

(Zeitpunkt der EBV-Serokonversion und des Beginns der MS.
Zeitpunkt der EBV-Serokonversion und des Beginns der MS bei Personen, die zum Zeitpunkt der ersten Serumprobe EBV-seronegativ waren.
Jede horizontale Linie steht für einen MS-Patienten.
Insgesamt waren 35 MS -Patienten zu Beginn der Studie EBV-seronegativ und sind in der Abbildung enthalten.)

Die wechselnden Zahlenangaben können verwirrend sein - jedenfalls verwirren sie mich immer wieder mal aufs Neue; daher zitiere ich hier deshalb zum genaueren Verständnis aus dem Artikel selbst die Fig. 2.:

"Fig. 2. EBV infection precedes MS onset and is associated with markedly higher disease risk.
(A) Proportion of individuals who were EBV-positive at the time of the first, second, and third sample. The figure is restricted to those who were EBV-negative at baseline and with EBV measurement in three samples (33 of 35 MS patients and 90 of 107 controls). A significantly higher proportion of individuals who later developed MS were EBV-positive in the second (28 of 33 MS patients) and third (32 of 33 MS patients) sample compared with individuals who did not develop MS.

(Eine EBV-Infektion geht dem Auftreten von MS voraus und ist mit einem deutlich höheren Krankheitsrisiko verbunden.
(A) Anteil der Personen, die zum Zeitpunkt der ersten, zweiten und dritten Probe EBV-positiv waren.
Die Abbildung beschränkt sich auf Personen, die zu Beginn der Erkrankung EBV-negativ waren und bei denen in drei Proben EBV gemessen wurde (33 von 35 MS-Patienten und 90 von 107 Kontrollen).
Ein signifikant höherer Anteil der Personen, die später MS entwickelten, war in der zweiten (28 von 33 MS-Patienten) und dritten (32 von 33 MS-Patienten) Probe EBV-positiv im Vergleich zu Personen, die keine MS entwickelten.)

Nochmal in Kürze von mir:
35 insgesamt Teilnehmer ohne EBV
33 blieben übrig - 1 kein EBV, aber MS


(Bitte tags setzen: EBV, Epstein-Barr-Virus )

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.

Tags:
EBV, Epstein-Barr-Virus


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum