Avatar

Obwohl verpflichtet, Zehntausende Unternehmen ohne Behinderte (Allgemeines)

agno @, Montag, 25.12.2023, 20:46 (vor 66 Tagen)

https://www.zeit.de/2023/54/behinderung-menschen-unternehmen-einstellungskriterien-inkl...

Ich sag mal was:
Man nennt Sie süß & tapfer und trennt die Behinderten damit emotional von der Normalität ab.
Nächstes mal an der Kasse im Supermarkt oder im Straßenverkehr. Warum müssen Die unterwegs sein, wenn die arbeitende Schicht in Eile ist?
Irgendein Tierfilm zur Abendzeit, zeigt die mendelschen Gesetze in der harten wunderbaren Natur.
In der Firma mit hohem Konkurrenzdruck wird jeder zum Außenseiter, der sich sozial etwas ungeschickt anstellt.
Damit wird ein Weg bereitet für richtig dreckiges ausgrenzen im Nazistyle.
Weil jeder beteiligt ist und kaum einer reflektiert, wird da ganz empört die Zwangslage ausgepackt. Alle schützen sich gegenseitig. Keiner hats gesehen.

Also, wenn du mal wieder anerkennend als tapferer Superbehinderter gelobt wirst, pass auf dass dein Rücken frei bleibt.

agno

P.S.: Übrigens, ist jeder behindert. ;-)
P.P.S: Inklusion ist der Weg zum Erfolg!

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum