Avatar

betreffend MS-Ursache (Allgemeines)

agno @, Montag, 07.11.2022, 17:54 (vor 26 Tagen) @ Boggy

(Ich will damit aber - jedenfalls was mich betrifft - nicht wieder das wohlgefüllte Faß der Frage "Ist die MS eine 'Zivilisations'krankheit" aufmachen.)

Ich würde ein Zivilisations-Fass anders anpinseln, ein neues Etikett ankleben.
Im übertragenen Sinne ist z.B. die mögliche Hygiene in der Zivilisation ein Schutz vor vielen Krankheiten. Dass der menschliche Körper seine Superkräfte nicht mehr benutzt, nimmt ihm sein Immunsystem manchmal übel.
Eine Not beseitigt heißt nicht alle Probleme gelöst.
Wenn man sich ganz weit aus dem Fenster lehnen möchte, dann könnte man diese Gleichung mit der Aggression probieren.
Aber ich warne davor. Die Logik dass Aggressionsgebremste Zivilisations-Weicheier jetzt anfällig für MS seien, übersieht dass die supernetten MSler mit Neudiagnose, die man so im Blick hat.
Es könnte ein Aufmerksamkeitsirrtum sein. Hätte ein dezenter Depp eine MS, dann würde das niemand bemerken. Man würde ihn übersehen. Beim netten MSler von nebenan, leiden wir mehr mit.
Denke ich mal.
agno

ups, gerade gesehen, ich schreibe unter dem Echo von MO. Ich muss den Zweig zuerst lesen, vielleicht sollte ich mich schnell wieder löschen?

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum