sterben... (Allgemeines)

kirstenna @, Samstag, 30.07.2022, 19:02 (vor 18 Tagen) @ agno

Da sind wir wieder bei der Freiheit der Entscheidung.

Manchmal ist auch so eine eigene wohlüberlegte Entscheidung fehlerhaft bzw. ändert sich alles, wenn sich die Voraussetzungen ändern.

Man spricht dann vom Künstlerpech.

Ich könnte mir vorstellen, die Redewendung vom "Künstlerpech" kommt daher, das man sehr schnell, sofern man übersieht, das das Werk fertig ist, etwas noch zum Werk hinzufügt, was das Großartige komplett zerstört.

Das kann von einer Minute zur anderen passieren.

Alles phantastisch und dann "Essig".

Wenn man nicht aufpasst.

Ich habe ja auch bienenfleißig eine Patientenverfügung hinterlegt.

Bei dem Kampf um ein Beatmungsgerät in Corona Zeiten, Triage, was man so mitbekam durch die Medien, habe ich gedacht, oje, jetzt hast du denen ja die Betriebserlaubnis zum Stecker ziehen beim Amtsgericht hinterlegt, geht´s noch?

Habe einen schönen Sonnabend Abend, lieber agno.

Seien wir einfach glücklich, das wir so mit so tollen Haustieren zusammenleben durften, die wir unendlich vermissen.

Ich bin dankbar.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum