Gnade (Allgemeines)

kirstenna @, Dienstag, 26.07.2022, 11:17 (vor 14 Tagen) @ kirstenna

Ja, worum ging es?

Viel, das man zwischen den Zeilen lesen konnte. Und da liest ja bekanntlich jeder etwas anderes.

Ich habe da eine Katererfahrung.

Der geliebte Kater, erst sagten alle, der ist ja ein Greis geworden. Zähnchen weg, der Hintern hing. Aber er saß immer gerade und schaute mich erwartungsvoll an. Dann kam der Tag, als er nicht mehr trank. Und etwas hatte, das ihn im Laufen stoppte. Er wollte nur noch in meinem Bett liegen. Er hat in mein Bett gemacht. Ich hatte meine Schwester seit Monaten zum Essen eingeladen. Wegen der stressigen Arbeit und den kleinen Kindern hatte sie immer wieder abgesagt. Endlich war es soweit und nun starb der Kater seit ein paar Tagen. Ich hatte Täubchen ausgestopft und gebraten und Wein auf den Tisch gestellt und den Kater dazu auf den Tisch zwischen uns gebracht (meine arme Schwester), in einer Decke eingewickelt, so gepolstert, dass er wie saß und seinen Kopf zu uns richten konnte. Wir tafelten ausgiebig und unterhielten uns. Dem Kater schien es zu gefallen. Er trank aber nichts und schnupperte nur am Täubchen und aß nichts.

Kurz entschlossen trugen wir ihn danach zum Auto und fuhren zum Tierarzt, der bestätigte, dass der Kater morgen oder übermorgen tot ist. Er erklärte genau warum und dass man da nichts machen kann (bei dem Methusalem). Ich sagte ja zur Einschläferung. Der Kater wollte vom Tisch kriechen. Sein letzter Blick traf mich in die Augen und strafte mich Verräter.

Warum habe ich keinen Urlaub genommen und habe ihn mit einer Windel in meinem Arm einschlafen lassen? Ich werde mir das NIE verzeihen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum