Avatar

Wege der Verzweiflung (Allgemeines)

agno @, Dienstag, 28.06.2022, 08:06 (vor 42 Tagen)

Patient leidet, hat Schmerzen und der Physiotherapeut meint, dass wenn nicht ein schneller grundlegender Wandel stattfindet, dass das dann sehr schnell in einem nicht aufzuhaltenden noch steileren Abgrund mündet.
Er empfiehlt Stehtrainer, Aufstehlifter und besser angepassten Rollstuhl.
Die Rezepte gehen an die Krankenkasse.
Diese gibt alles an den MDK, der verlangt Gutachten von Neurologe, Physiotherapeut & Ergotherapiepraxis und stimmt dann der Verordnung zu. Die Krankenkasse gibt Auftrag an das Sanitätshaus, wobei nach telefonischer Rückfrage festgestellt wurde, dass es an einem fehlenden Häkchen eines internen Onlineformulars lag, dass das Stehgerät nicht gleich weiter gegeben wurde.
Ab jetzt ist es ein zermürben im luftleeren Raum. Seit Monaten erklären freundliche Mitarbeiter immer wieder, dass es nur an Kleinigkeiten fehlt, um die Ware auszuliefern.

UUUAAAHHH

Gruß agno

P.S.: Nicht ich.

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum