Avatar

zunehmende Depressionen? (Allgemeines)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Sonntag, 03.03.2024, 19:41 (vor 41 Tagen) @ agno

.

https://www.cosmopolitan.de/studie-sperma-und-depressionen-sperma-soll-frauen-gluecklic...
Diese alten Studien, wurden seltsamerweise nicht weiter verfolgt.
Ob es wohl an der fehlenden doppelblinden Studie liegt?

agn:confused:

Oh weh.
Wenn das stimmt, wird die Zahl der Depressiven ansteigen :-(

Das Kondom hat in Deutschland die Pille als Verhütungsmittel Nummer eins abgelöst. Das zeigt eine Umfrage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Mehr als die Hälfte der Befragten (53 Prozent) gab demnach an, Kondome zur Verhütung einzusetzen. Nur 38 Prozent nannten die Pille.

2007 war es den Angaben zufolge noch umgekehrt, 55 Prozent verhüteten mit der Pille, 36 Prozent mit Kondomen. Bei der letzten Befragung 2018 hatte die Pille mit 47 Prozent noch knapp vor Kondomen mit 46 Prozent gelegen.

https://www.tagesschau.de/inland/gesellschaft/verhuetung-kondome-pille-umfrage-100.html

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum