Apokalypse (Vorsicht politik!) (Straßencafé)

fRAUb, Montag, 27.02.2023, 08:24 (vor 422 Tagen) @ agno

Wenn du diesen Baum auf den Grab pflanzen lässt, wird deine Familie dich oft besuchen und dein Grab nicht verkommen lassen :-D :-D :-D

https://youtu.be/W4UudVyS8Ms


Darüber muss ich nachdenken????
Entweder eine kleine Bühne, für gute Musik bei schönem Wetter, auf dem Grabstein?
oder "an Marihuana Baam"

Wenn sich meine Erben nicht einig werden, eine Stiftung für einen lustige Friedhof?
In diesem Sinne bekommt der Friedwald eine neue Bedeutung. :-D

lieber Quasimodo, ich muss das alles mal absacken lassen.
Gruß agno

Ich mache mir da wenig Mühe.
1. Kommt es anders,
2. Als man denkt.

3. Hat Medwedew (wieder) mit der Apokalypse gedroht :

Medwedew: Waffenlieferungen an Kiew riskieren "Apokalypse"

https://liveblog.zdf.de/aktuelles-zum-ukraine-konflikt/110814/#xtor=CS5-282

Okay. Wo liegt der Denkfehler?

Wenn irgendwer auf dieser Welt die Atombombe zündet, wird es keine nachkommen mehr geben. Auch nicht in Russland.

Naja. Da kann man sich das Geld für den baum im Friedewald auch sparen. Lieber nochmal was gutes essen gehen. Henkersmahlzeit.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum