Avatar

Entspannung: nicht übergriffig? (Allgemeines)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Samstag, 21.01.2023, 14:04 (vor 9 Tagen) @ fRAUb

.

Nix für ungut. Es gibt Zeiten, da ist das Leben stressig. Auch und gerade mit MS. wenn das aber zum Dauerzustand wird, halte ich das für bedenklich.
Dann muss ein Ausgleich her.
Um den muss man sich leider auch hierzulande immer noch selbst kümmern.

Ist doch einfach,
heut am Tag der Jogginghose

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum