die Krise ! Renitenz gegen Resilienz! (Allgemeines)

tournesol @, Sonntag, 04.09.2022, 14:17 (vor 25 Tagen) @ Boggy

Ich halte mich für resilient, bis jetzt bin ich durch alles in meinem Leben irgendwie durchgekommen und werde es auch durch diese Krise schaffen. Ich brauche dazu keine Tipps, wenn ich sie nötig hätte, würden sie mir wahrscheinlich nichts nützen, genau so wenig wie Energiespartipps von Politikern, wovon ich mich verarscht fühle.

Man kann auch bei einer demokratisch gewählten Regierung der Meinung sein, dass einige ihrer Entscheidungen grundsätzlich falsch sind und sie zum Umlenken bewegen wollen, z.B. durch Demonstrationen. Gerade, weil ich kein Staats- oder Demokratiefeind bin, in welche Ecke man dann gern geschoben wird.

Habe ich nur die Möglichkeit, alles mitzutragen, was unsere Regierung beschließt und bei Unzufriedenheit bei der nächsten Wahl rechts oder links zu wählen?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum