Avatar

Neue "Patienten"-Leitlinie MS (Allgemeines)

agno @, Samstag, 02.07.2022, 17:57 (vor 37 Tagen) @ naseweis

*seufz*
Wenn ich versuche da eine "Windrichtung" zu erkennen, dann lösst man diejenigen leben, die eine Meinung haben und ansonsten ist es das was es schon lange ist.
Etwas weniger wissenschaftlicher Feinschliff als Kompromissdefinitionen zwischen Verkäufer & vorsichtigen Patienten.
Diese verschwurbelten Kopfknoten, mit denen die Therapie ab 50 begründet wird, empfinde ich als unendlich peinlich.
Ich vermute dass man sich nie mehr einen Kugelschreiber kaufen muss, wenn man seinen Konsens mit dem Neurologen gefunden hat.
agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum