MS-Lifestyle: Planen versus nehmen wie es kommt. (Straßencafé)

Michael27 @, Montag, 13.06.2022, 18:09 (vor 19 Tagen) @ kerstin

Ich kenne MSler, die sind eingeschränkter als ich und fahren noch selber Auto, sind mit Rollstuhl im Konzert usw.

Kerstin

Ja, ich denke auch, es geht darum, so kreativ wie möglich zu sein. Es gibt inzwischen sooo viele technische Hilfsmittel. Deren Anzahl und Vielfalt ist in den letzten Jahren nach meiner Beobachtung geradezu explodiert.

Man kann auch nicht alles über einen Kamm scheren. Für mich ist toll, dass ich mit meiner Frau zusammenlebe, die im Zweifelsfall die Arbeit übernimmt. So laden wir Freunde ein, sitzen jetzt im Sommer auf der Terasse und meine Frau backt oder kocht etwas.

Aber faul bin ich auch nicht. Kochen geht noch ganz gut und mache ich gern, also so bis zu 1 Stunde mich in der Küche auf den Beinen halten. Aber nichtsdestotrotz liegt mein EDSS-Wert so bei 6,0 bis 6,5. 100-200 m mit 2 Stöcken strengen mich schon richtig an. Andererseits würde ich keinen einzigen Punkt für eine Pflegegrad-Einstufung bekommen. Waschen und anziehen kann ich mich allein. Einkaufen (mit E-Pilot) und kochen kann oder könnte ich. Und im Haus komme ich ohne Rollstuhl klar und kann noch die Treppen steigen.

Rasenmähen geht nicht mehr (ein Rasenmäher ist kein Rollator, auch wenn er so ähnlich aussieht ;-) ). Aber Bügeln geht z.B. noch. Oder Blumen/Pflanzen Gießen im Haus und auf der Terasse. Und selbst Tischdecken klappt noch: Jetzt muss halt immer eine Hand frei bleiben zum Abstützen an der Wand - und im Brotkorb transportiere ich jetzt auch die Butter, den Käse, die Gemüsepaste, die Salatgurke, usw. Ganz andere "Logistik- und Transportkette" als früher. Und natürlich langsamer ... aber funktioniert.

Ich hab gelernt, nicht sich damit zu beschäftigen, was (vermeintlich) nicht mehr geht, sondern wie es jetzt (anders) geht. Wenn man sich da konsequent dran hält, findet sich für vieles eine Lösung. Für die nächsten Monate habe ich z.B. noch eine mehrtägige Radtour mit meiner Frau geplant: sie mit dem Rad, ich mit dem E-Pilot.

Michael


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum