MS: Früher war alles besser. (Allgemeines)

W.W. @, Mittwoch, 13.10.2021, 17:18 (vor 4 Tagen) @ agno

Aber das Problem von unverständlich erklärt liegt vorwiegend zwischen den eigenen Ohren ;-)

Nein! Das Unverständliche, Fremdwörterbepackte, Studienbewehrte und Wissensbeladene ist eine schlechte Angewohnheit von Akademikern, die oft wie die Priester in alten Zeiten lieber alleine ihre Bibel lesen wollen - eine Herrschaftsattitüde.

Das Unverständliche ist wie das Abspreizen des kleinen Fingers beim Teetrinken! Es dient dazu, Patienten, die man wohlwollend 'Laien' nennt, vom eigenen Futtertrog fernzuhalten.

Wolfgang

PS: Ich habe den Eindruck gewonnen, Betroffene äußern sich immer seltener, als ob sie es müde seien.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum