Avatar

Kekulés: "Was Lupus und Long Covid verbindet" (Allgemeines)

agno @, Montag, 05.02.2024, 09:18 (vor 21 Tagen)

Der Mörder ist immer der Gärtner...
Ich liebe diesen Typ! Niemand kann so entspannt darüber fabulieren, dass diese neuesten Erkentnisse, im Augenblick absolut nutzlos sind.

"Ja, das ist, kann man sagen, ein bisher sehr enttäuschender Bereich der Medizin. Diese
ganzen klassischen Autoimmunerkrankungen, die ja nicht alle genau gleich funktionieren,
aber die unter diesem Dach zusammengefasst werden, die sind alle... Da ist die Therapie rela-
tiv unbefriedigend. Also, dazu gehört Diabetes, haben wir jetzt schon ein paar Mal gesagt.
Dann, so ein Klassiker ist Lupus, Lupus erythematodes. Multiple Sklerose...
"
:clap:

https://www.mdr.de/nachrichten/podcast/kekule-corona/audio-long-covid-lupus-studie-100....
fast eine Stunde Audio :-D

Für den eiligen modernen Menschen gibt es die Textversion, die man mit Strg-F nach Stichworten durchsuchen kann ;-)
https://www.mdr.de/barrierefreiheit/kekules-gesundheitskompass-neununddreissig-100.html

agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

Avatar

Zusammenhang zwischen MS-Fatigue und Long Covid

UWE, Montag, 05.02.2024, 14:48 (vor 20 Tagen) @ agno

Ich bin noch "eiliger" und warte auf eine Zusammenfassung, den Zusammenhang zwischen MS-Fatigue und Long Covid betreffend,

Gibt es da neue Erkenntnisse oder doch nur Spekulation

Uwe

--
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn Jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
– René Descartes

Avatar

Forschersprache & Porno

agno @, Montag, 05.02.2024, 20:36 (vor 20 Tagen) @ UWE

Sorry @ Uwe, ich habe meinen ersten Text wegen Schludrigkeit gelöscht.
Dann habe ich nach Fatigue gesucht und den Text nochmal gelesen.

aber der Text ist Porno :-(
Ich lese voller Faszination die ersten Sätze, immer weiter... und am Schluss weiß ich nix.
"Es gibt da einen unsichtbaren Dritten"...

Eventuell fehlt es an meiner medizinischen Bildung oder an meinen geistigen Möglichkeiten oder an meiner Ungeduld oder an fehlenden konkreten Ergebnissen, auf die man den Text eindampfen könnte :confused: & "Schulterzuckend"

Ich mag solche Texte :-)
Schöner wäre natürlich, wenn ich von einem glaubhaften Text über diverse Heilungen berichten könnte :no:

agnor

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

Avatar

Zusammenhang zwischen MS-Fatigue und Long Covid: "friendly fire"

agno @, Dienstag, 06.02.2024, 05:59 (vor 20 Tagen) @ UWE

Ich bin noch "eiliger" und warte auf eine Zusammenfassung, den Zusammenhang zwischen MS-Fatigue und Long Covid betreffend,

Uwe

Ich verstehe das so dass es schon viele Erkenntnisse gibt. Nur wie daraus eine zufriedenstellende Therapie werden soll, scheint mir weniger klar.
Ich könnte mich mit meinen interpretierenden extremen Kürzungen auch irren. (Die Zitate stammen von Seite 7 der 16seitigen Schrifft)

"Eine neue Studie hat untersucht, wie es auch im Zusammenhang mit Long Covid zu friendly fire kommt." War der Aufhänger vom Podcast.

Alexander Kekulé...es gibt häufig bei diesen Immunerkrankungen und Long Covid ist im weitesten Sinn dann eben auch so ein Autoimmun-Phänomen ... Das man da ganz häufig einen unbekannten Dritten hat, so einen unsichtbaren Dritten, der da irgendwo rumspukt, der eigentlich das Problem verursacht hat vielleicht so ein Herpes-Virus...

Alexander Kekulé Ja, ...ein bisher sehr enttäuschender Bereich der Medizin. Diese ganzen klassischen Autoimmunerkrankungen, ... Da ist die Therapie relativ unbefriedigend. ... Multiple Sklerose gehört wohl auch dazu. ...ähnlich wie mit Kortison ..., das Immunsystem unterdrücken... diese ganzen Therapien schaffen es nicht, letztlich, die Ursache zu bekämpfen, sondern es ist rein symptomatisch...

und nun...
https://www.spektrum.de/news/viren-koennen-multiple-sklerose-ausloesen/2013124
Ist die EBV-MS-Theorie nun anerkannt?

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

Avatar

alles klar...

UWE, Dienstag, 06.02.2024, 14:44 (vor 19 Tagen) @ agno

ok, nix neues.

Habe das auch nicht erwartet.
Also mach ich weiter mein Ding, egal was die andern sagen.. shades

Uwe

--
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn Jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
– René Descartes

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum