"schwelende MS" / "smouldering MS" (Allgemeines)

Boggy, Sonntag, 19.11.2023, 13:32 (vor 209 Tagen)

Ich habe eine anschauliche Website zum Thema "schwelende MS" / "smoldering MS" (britische Schreibweise:"smouldering") entdeckt; aktuell von 2022/23. Die Website wird von Sanofi bereitgestellt.

https://us.smolderingms.com/

Ich habe gerade erst angefangen, mich etwas einzulesen; vielleicht schaffe ich es in nächster Zeit mal, mehr oder weniger daraus zu übersetzen, kann das aber nicht versprechen.
Jeder, der möchte, kann es aber auch selbst über das Übersetzungsprogramm "DeepL" probieren.

https://www.deepl.com/de/translator/

Gruß
Boggy


(Bitte tag setzen: Neurodegeneration )

Hier schon mal ein paar erste Eindrücke:

"Die derzeitigen Ansätze zur MS-Behandlung sind wirksam bei der Kontrolle von Schüben und akuten Läsionen, lassen aber möglicherweise einen wichtigen Mechanismus des Krankheitsverlaufs außer Acht, der zu einer Häufung von Behinderungen führt.1

Die Kontrolle der Schubaktivität und der akuten Läsionen sind wichtige Ziele bei schubförmiger MS, aber es gibt noch einen ungedeckten Bedarf: die Verhinderung der Akkumulation von Behinderungen, die trotz Schubkontrolle auftreten kann.1
(...)
Obwohl die derzeitigen Ansätze auf Schübe und akute Läsionen abzielen, kommt es in vielen Fällen zu einem schubunabhängigen Fortschreiten der Krankheit und zu erheblichen Behinderungen, die vermutlich auf eine schwelende Neuroinflammation [Definition Neuroinflammation => "Der Begriff Neuroinflammation beschreibt die Entzündung von Nervengewebe. Im engeren Sinn wird damit eine chronische Entzündung des zentralen Nervensystems bezeichnet.]
zurückzuführen sind.1,5
(...)
Schwelende Neuroinflammation:
Wird in erster Linie von pathogenen Mikroglia im ZNS angetrieben1,2
ist eine treibende Kraft für die Akkumulation körperlicher und kognitiver Behinderungen1,2
(...)
Es wurde angenommen, dass periphere B-Zellen die Hauptursache für MS sind. Jetzt wissen wir, dass sowohl B-Zellen als auch Mikroglia beteiligt sind3

Mikroglia können neurotoxische Signalwege auslösen, indem sie proinflammatorische Zytokine produzieren, die zum Fortschreiten der Krankheit und zur Neurodegeneration und letztlich zur Häufung von Behinderungen führen5

Selbst in den frühesten Stadien der MS gehen Mikroglia häufig von einem homöostatischen in einen pathogenen Zustand über.2"

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.

Tags:
Neurodegeneration

Avatar

automatiische Übersetzung - google translate

UWE, Sonntag, 19.11.2023, 14:14 (vor 209 Tagen) @ Boggy

Bei dem Browser "Google-Crome" kann man es so einstellen, das englische Seiten automatisch übersetzt werden.

Uwe

--
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn Jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
– René Descartes

Glück ist das einzige, was sich verdoppelt wenn man es teilt
- Albert Schweizer

automatiische Übersetzung - google translate

Boggy, Sonntag, 19.11.2023, 14:21 (vor 209 Tagen) @ UWE

Bei dem Browser "Google-Crome" kann man es so einstellen, das englische Seiten automatisch übersetzt werden.

Uwe

Danke.
Ich glaube, bei Firefox geht es inzwischen auch; habe ich aber noch nicht ausprobiert, und ich weiß nicht, wie gut die Qualität ist.
Was die Qualität betrifft, da finde ich DeepL erstaunlich gut.

Gruß
Boggy

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.

Avatar

automatiische Übersetzung - google translate

UWE, Sonntag, 19.11.2023, 14:24 (vor 209 Tagen) @ Boggy

google translate-Automatik bringt gute Ergebnisse.

Ganz automatisch, wie geschrieben.

Uwe

--
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn Jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
– René Descartes

Glück ist das einzige, was sich verdoppelt wenn man es teilt
- Albert Schweizer

"schwelende MS" / "smouldering MS" II

Boggy, Sonntag, 19.11.2023, 14:18 (vor 209 Tagen) @ Boggy

Neue Übersetzungsergänzung:

"Auch wenn man sie nicht ohne Weiteres sehen kann, finden Prozesse statt, die das Fortschreiten der Krankheit vorantreiben und zu einer Häufung von Behinderungen führen2,8

Neuroinflammatorische Antriebsfaktoren für das Fortschreiten der Krankheit betreffen alle Patienten mit MS.2,8

Die neuroinflammatorischen Antriebsfaktoren sind von Anfang an aktiv und bestehen unabhängig davon, ob die Patienten schubförmige oder progrediente Formen der Krankheit haben2,8

Bereits im Frühstadium der MS beginnt eine schwelende Neuroinflammation, die weitgehend unbemerkt bleiben kann und zu einer Häufung von Behinderungen führt2
Die schwelende Neuroinflammation beginnt bereits vor dem ersten Schub oder der Aktivität einer akuten Läsion und hält an2
(...)

Eine schwelende Neuroinflammation, die in erster Linie durch pathogene Mikroglia im ZNS ausgelöst wird, ist eine treibende Kraft für die Häufung körperlicher und kognitiver Behinderungen1,6"

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.

Avatar

bringt uns Langzeitbetroffene nicht weiter..

UWE, Sonntag, 19.11.2023, 14:23 (vor 209 Tagen) @ Boggy

Leider bringt diese Erkenntnis uns alte Hasen nicht weiter..
Eher Hoffnung für Neubetroffene, dass sie gar nicht erst dahin kommen.

ICH hoffe auf Fortschritte beim Thema Nervenneuwachstum.
(was kaputt ist ist kaputt..)

So long
Uwe

--
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn Jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
– René Descartes

Glück ist das einzige, was sich verdoppelt wenn man es teilt
- Albert Schweizer

biologischer Beginn und klinischer Beginn der MS

Boggy, Sonntag, 19.11.2023, 14:34 (vor 209 Tagen) @ UWE

Leider bringt diese Erkenntnis uns alte Hasen nicht weiter..
Eher Hoffnung für Neubetroffene, dass sie gar nicht erst dahin kommen.

Sehe ich auch so, aber ich finde es wichtig für das Verständnis der Krankheit. Denn falsche oder mangelhafte, verengte Vorstellungen führen zu falschen Schlußfolgerungen, was Behandlung und eventuelle Behandlungsmöglichkeiten betrifft.

Was ich u.a. z.B. wichtig finde:
daß hier nochmal aus anderer Perspektive darauf hingewiesen wird, daß es einen "bioligischen Beginn" der MS gibt, der weit vor dem "kilinischen Beginn" der MS liegt;
wie auch die Autoren aus einem eLetter in der Kritik der Harvard-EBV-Studie ausführen: =>

"Nr. 5.
Jan. 25, 2022
"was auf eine lange Latenzzeit zwischen dem noch unbekannten biologischen Ausbruch und dem klinischen Ausbruch der Krankheit hinweist. "

http://www.ms-ufos.org/index.php/index.php?id=80716

Und hier der Sanofi-link: =>
"Bereits im Frühstadium der MS beginnt eine schwelende Neuroinflammation, die weitgehend unbemerkt bleiben kann und zu einer Häufung von Behinderungen führt2
Die schwelende Neuroinflammation beginnt bereits vor dem ersten Schub oder der Aktivität einer akuten Läsion, und hält an2"

So long!
Boggy

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.

biologischer Beginn und klinischer Beginn der MS

kirstenna @, Sonntag, 19.11.2023, 19:40 (vor 209 Tagen) @ Boggy

Ich hatte es schon einmal im alten Forum geschrieben.

Die US Armee ging immer davon aus, dass MS ein Jahr nach Verabschiedung von der Truppe als armeebezogene Krankheit geltend gemacht werden kann.

Vor Jahren änderte sie das dann für den Zeitraum von sieben Jahren.

Das sind ja keine Wohltäter.

Es existieren offenkundig gesicherte Erkenntnisse, das der Beginn der Erkrankung sieben Jahre im Vorfeld voraus gewesen sein kann, ohne dass die Krankheit bemerkbar war oder irgendwelche äußeren Spuren (Labor) hinterlassen hat.

Avatar

biologischer Beginn und klinischer Beginn der MS

UWE, Sonntag, 19.11.2023, 19:40 (vor 209 Tagen) @ Boggy

Und hier der Sanofi-link: =>
"Bereits im Frühstadium der MS beginnt eine schwelende Neuroinflammation, die weitgehend unbemerkt bleiben kann und zu einer Häufung von Behinderungen führt2
Die schwelende Neuroinflammation beginnt bereits vor dem ersten Schub oder der Aktivität einer akuten Läsion, und hält an2"

So long!
Boggy

War bei mir im Rückblick betrachtet ganz genauso !!

Diese Erkenntnis habe ich aber schon vor 10 Jahren gewonnen, ohne dass mich das irgendwie weitergebracht hätte...

Uwe

--
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn Jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
– René Descartes

Glück ist das einzige, was sich verdoppelt wenn man es teilt
- Albert Schweizer

biologischer Beginn und klinischer Beginn der MS

kirstenna @, Sonntag, 19.11.2023, 20:55 (vor 209 Tagen) @ UWE

Wie wahr.

Außer das man nun weiß, das man sich zwar auf der sicheren Seite gedacht hat, das bei Weitem aber nicht war.

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum