Avatar

Bistum Fuldas Cannabis-Club (Straßencafé)

agno @, Montag, 01.04.2024, 15:08 (vor 13 Tagen) @ naseweis

Wird das Bistum Fulda zum größten Cannabis-Club der Welt?
fragt sich agno


mehr als 500 Mitglieder darf doch so ein CSC nicht haben.

Das ist für die katholische Kirche kein Problem. Die stehen über dem lokalen Gesetz, glaube ich gehört zu haben.

Bei den stark voranschreitenden Kirchenaustritten ist das dann der heilige Rest.

jetzt bist Du aber zu pessimistisch ;-)
Ich glaube dass das einen enormen Zulauf gibt, mit dem von Dir beschriebenen Weihrauchfass.
Nur die Sache mit der Hostie passt nicht mehr, wenn der Fressflash ruft.


Es gibt wenigstens einen irdischen Benefit statt nur den Verweis aufs paradiesische Jenseits.

Endlich werden die Gläubigen ihre "Zufriedenheit" sichtbar zeigen. :-)


Das Evangelium muss dann aber umgetextet werden:
"Ich bin das Gras des Lebens"

Ist die kleinste Änderung. Ab 18 Jahre wird dann auf die Kirchentüre geschrieben.
Mit Auto in die Kirche geht auch nicht mehr. Der Messmer wird mit neuen Pflichen beladen.
Aber die langsam-getragene Kirchenmusik von zugedröhnten Gläubigen gesungen...
Das wird sicher lustig. Ich prophezeihe euch einen enormen Zulauf :-)

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum