persönliche Bemerkung (Straßencafé)

tournesol @, Sonntag, 17.03.2024, 09:45 (vor 27 Tagen) @ Boggy

Und: ja, es ist um vieles schwieriger geworden, Richtiges vom Falschen zu unterscheiden, und es ist mühsamer als vor dem Erscheinen des Internets.

Nein, durch das Internet ist nichts schwieriger geworden, sondern es eröffnet erst die Möglichkeit, sich über vieles umfassend zu informieren.

Früher gab der Herr Pfarrer, Lehrer oder Doktor die Wahrheit bekannt, ohne dass ich ohne weiteres die Möglichkeit hatte, sie zu vertiefen oder zu hinterfragen, zumal es allgemeingültiges eindeutig richtig oder falsch oft gar nicht gibt, sondern es auf die jeweilige Sichtweise und Gegebenheiten ankommt, ob etwas für mich richtig oder falsch ist.

Die Schwierigkeit mit dem Internet ist oft, die gefundenen Informationen richtig einzuordnen und für mich zu bewerten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum