Avatar

altes dürres Bäumchen, im Wind des Lebens... (Allgemeines)

agno @, Samstag, 24.02.2024, 11:26 (vor 50 Tagen) @ kirstenna

Liebe Kirstenna
Ich mache gerade die gegenteilige Nummer.
Da staubt eine 25Jahre alte Küchenmaschine im Schrank, mit der ich zum letzten mal vor vielen Jahren einen Kuchen gebacken hatte.
Die Kraft wird weniger. Man optimiert das Leben & die Rezepte. Es geht weiter...
Irgendwie ist alles zu Tode optimiert.
Ich habe mir fast neue Teile für die alte Maschine, als Ersatz für das ausgelutschte Zeugs, günstig bei Ebay geschossen.
Jetzt wird entweder alles besser oder da staubt in Zukunft edles Zeugs :-D

Du schreibst so fatalistisch. Hast Du genaueres im Plan?
lG agno

P.S.: Diese Lebenszeit läuft wie Wasser durch die gespreizten Finger. Irgendwie habe ich das Gefühl dass der Handteller, minimal gefühlt nahezu ewig mit etwas Wasser bedeckt sein könnte. :-D
Ich weiß, irgendwann wird alles enden. Noch fühle ich mich nicht bereit.

P.P.S.: Wie kommt der Titel mit Titan? Ich mache da mal ein altes dürres Bäumchen im wilden Wind des Lebens draus. Wir können auch wieder zurück zu Titan ;-)

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum