Avatar

müde (Allgemeines)

agno @, Sonntag, 07.01.2024, 17:51 (vor 49 Tagen) @ Boggy

... Die Zeit rast
und das Leben enteilt.

Und nun ?

Ich glaube dass man sich an den Gedanken gewöhnen muss, dass das normal sein könnte, wenn man Glück hat und nicht jung verunfallt.

Zuerst braucht man viel Hilfe
Später lebt man mit wenig Klugheit und viel Energie.
Wenn alles gut ist, kommt dann die Zeit zu der man von allem zuwenig hat.
Die Sägespäne fallen im Getriebe des Lebens. Man wird müde und noch etwas mehr...
Irgendwann verliert man die Nützlichkeit für seine Mitmenschen.
Irgendwann braucht man Hilfe.
Irgendwann steht die Reise über den Jordan an.

Manchmal denke ich dass es ganz kurz einen gemeinsamen Weg geben könnte.
Etwas alt & etwas müde & etwas zerspant.
Da müsste man nahtlos an einen Seniorenstammtisch passen. :-)
Die sind so süß! So ungeschickt! So nett! So freigewähltes Leid erduldend! Sich am Versuch von Normalität zerspanend. Und dann dieses strahlende lächeln, wenn ein kaputter alter Bauarbeiter erzählt, dass er seinem Sohn am Hausbau helfen konnte ;-) Wieviele Wochen wird ihn das Rheuma plagen?
Gesund und "normal", sind leere Worthülsen, in einem gelebten Leben. :herzle:
agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum