"Die Maske des Roten Todes" (Straßencafé)

kirstenna @, Mittwoch, 22.03.2023, 16:23 (vor 80 Tagen) @ Boggy

Die hätte ich auch mal lieber aufsetzen sollen.

Nach einer fast normalen Woche, die ich seit ewigen Zeiten nicht hatte, wo ich jeden Tag was unternehmen konnte, wie mehrere international besuchte Ausstellungen, knüppelvoll, und eine bis auf den letzten Platz besuchte Staatsoper, hatte ich ein aha Erlebnis, das sich nach schlimmster Corona Infektion anfühlte.

Allein das Testergebnis sagte nein, und das es womöglich nur Grippe war, an der ich gedachte zu versterben.

Geärgert habe ich mich über mich.

Hätte ich doch die Maske aufgesetzt, auch wenn ich die einzige damit gewesen wäre!

Ja, hätte ich mal.

Nun ist das vorbei und werde ich es tun, bei nächster Gelegenheit?

Das frage ich mich vorsichtig und bin sehr gespannt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum