Avatar

Kritik an der MS-Medizin, glauben & können? (Therapien)

agno @, Mittwoch, 08.02.2023, 07:38 (vor 477 Tagen) @ MO

In den letzten Wochen habe ich immer wieder eine "neue" Therapeutin.

Sind diese denn überhaupt auf MS spezialisiert, sind sie kompetent um dich zu behandeln?
Meine Physiotherapeutin ist Mitglied in der Fachgruppe Physiotherapie bei Multipler Sklerose
Ihre Physiotherapie ist deshalb auch etwas ganz anderes als die "normale" Physiotherapie von den Therapeutinnen, die ich vor ihr besuchte.

Sie verlor fast die Fassung und meinte dass das alles sehr ungewöhnlich und kompliziert sei.

-> wechsle die Physiotherapie! Du hast keine Zeit den Leuten zu erklären, dass du als MS Kranker andere Vorgaben hast als ein angeschlagener Gesunder.

Liebe(r) MO
Da wächst gerade etwas wunderbares. Eine individuelle Physiotherapie. Es passt & ich fühle mich auf Augenhöhe mit einem guten Co-Piloten auf einem unruhigen Flug in unbekanntem Land.

Zum Sport hat die Dame den Zugang zwischen Lähmung und Schmerz nicht wirklich gefunden und an das Zweite (Wunderpille) glaubt Sie nicht.
ich ziehe erstmal die Reißleine und überlege weiter.

Du missverstehst mich. Bzw ich habe unsauber beschrieben. Besagte Dame war in meiner Beschreibung dieses mal meine Lieblingsdiskutantin. Ein kluger Mensch mit brutalem MS-Verlauf.

Da gibt es nichts zu überlegen sondern gleich eine Physiotherapie suchen, welche sich mit MS auskennt. Ich habe keine Ahnung ob es in D eine ähnliche Fachgruppe gibt, die eine Liste ihrer Mitglieder haben oder ob du über Mundpropaganda suchen musst.

Da es einen solchen Pool mit Goldstücken zur freien Verfügung, in Deutschland wahrscheinlich nicht gibt, gefällt mir die Alternative außerordentlich gut. :-) Wenn das mit dem Gegenüber gut passt: "selber machen" :-) Es kann sein, dass ich dabei hin und wieder mal leicht frustriert klinge. Ich glaube dass das Ergebnis für beide Parteien relativ optimal werden wird.

Du bist kein verunfallter Skifahrer, den man nach seiner dreiwöchigen Bettruhe wieder aus seiner Komfortzone locken muss!
Die meisten Menschen, inklusive unerfahrene Physiotherapeuten, können nicht verstehen, dass ein MS Kranker seine Kraftreserven ganz anders einteilen muss.

Es wird ein Lernweg, für beide Seiten, werden.

lG agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum