Update (Allgemeines)

kirstenna @, Dienstag, 17.01.2023, 15:02 (vor 20 Tagen)

Er ist zurück, der Rollstuhl mit Wheeldrive und ich habe heute eine erholsame Runde im Regen gedreht.

Ich habe mich entschuldigt beim Sanitätshaus für meinen Part, da fällt mir kein Zacken aus der Krone.

Meine privaten Räder haben sie gleich mit fertig angepasst an meinen Rollstuhl. Sie sind jetzt die stille Reserve.

Das eine Rad der privaten Räder piept, wenn man den kleinen Reifen benutzt, da dort die Kontakt Folie ausgetauscht werden sollte. Das kann beim Hersteller einige hundert Euro kosten, deshalb stelle ich es zurück. Falls ein Rad defekt ist, ist zumindest sofort ein Austausch mit einem funktionierenden Rad möglich.

Soweit so gut.

Den Widerspruch habe ich gestern abgesandt.

Die Firma Alber unterstützt mit Rat und Tat.

Das wollte ich euch schreiben, falls ihr da mal Argumente braucht.

Sie machen das sehr gut.

Ich musste lächeln, als ich das las und habe es umgehend eingetütet und per Einschreiben an die kranke Katze abgesandt.

Mal schauen, was nun passiert.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum