Avatar

die "Steroidrefraktäre" multiple Sklerose (Allgemeines)

agno @, Donnerstag, 24.11.2022, 14:05 (vor 7 Tagen) @ UWE

Ich bin sicher, dass die Cortison-Schubtherapie bei der MS nichts bringt!!!

Wolfgang


Mag langfristig so sein.

Bei MIR war es 10 Jahre lang so, das ich mit Urbason IV-Gaben den jeweiligen Schub ganz entscheidend verkürzen konnte im Vergleich zu mir persönlich Bekannten die das jeweils ausgesessen haben.

Die waren daann allerdings nach 3 Jahren auch ihren Job los und hatten da auch nicht soo die Lebensqualität.
Ich konnte in den 10 Jahren noch ALLES machen !!

Das mit dem Cortison ist und bleibt eine höchst individuelle Sache, die jeder ganz für sich selbst immer wieder aus Neue entscheiden muss.

In dieser Frage werden wir keine Übereinstimmung mehr erzielen.

Aber das macht nichts ! shades

So long
Uwe

Wie geht es deiner persönlichen MS-Studienpopulation, die Schübe ausgesessen hat, heute?

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum