OT: der Demenz davonlaufen (Allgemeines)

fRAUb, Freitag, 09.09.2022, 05:34 (vor 20 Tagen) @ naseweis

.

Spazierengehen bremst Alzheimer

Regelmäßige Spaziergänge beugen Alzheimer vor. Selbst bereits Erkrankte können mit regelmäßigen Märschen das Fortschreiten der Vergesslichkeit verlangsamen.

https://www.medscape.co.uk/viewarticle/brisk-walking-may-lower-dementia-risk-2022a10022...

1.del Pozo Cruz B, Ahmadi M, Naismith SL, Stamatakis E. Association of Daily Step Count and Intensity With Incident Dementia in 78 430 Adults Living in the UK. JAMA Neurol. Published online September 06, 2022. doi:10.1001/jamaneurol.2022.2672

2.Planalp EM, Okonkwo OC. Is 112 the New 10 000? Step Count and Dementia Risk in the UK Biobank. JAMA Neurol. Published online September 06, 2022. doi:10.1001/jamaneurol.2022.2312

Is ja cool, sagt die Rolli Fahrerin.

Gehen, hat die Eigenschaft zur adulten Neurogenese beizutragen. Das weiß man seit mehr als einem Jahrzehnt.
Wenn ich doch nur könnte, wie ich wollte..

Egal. Abhaken, weiter geht's.

PS : davon laufen, hat bei mir übrigens bei der MS schon nicht geklappt...
Viel Spaß dabei...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum