Studien - gegen die Langeweile ... (Allgemeines)

Boggy, Mittwoch, 22.05.2024, 15:30 (vor 23 Tagen)

Studien können offensichtlich amüsant sein, und helfen gegen Langeweile bei Forschern und Forscherinnen, genauso wie beim lesenden Publikum.
So zeigt es meiner unmaßgeblichen Meinung nach eine Studie zur Einnahme von Fischöl.

Dazu dies =>

Quelle:
https://www.theguardian.com/news/article/2024/may/21/fish-oil-may-increase-risk-of-hear...

Einleitung:
"Die Einnahme von Fischölnahrungsergänzungen könnte das Risiko für die Entwicklung einer Herzerkrankung oder eines Schlaganfalls erhöhen, aber das Risiko für diejenigen, die bereits eine Herz-Kreislauf-Erkrankung haben, verringern, so eine Studie. (...)"

Und nun:
"Da es sich um eine Beobachtungsstudie handelte, können keine Schlussfolgerungen über kausale Faktoren gezogen werden, warnen die Autoren. "

Ach jeh! Na sowas!

"Außerdem lagen keine Informationen über die Dosis oder die Zusammensetzung der Fischölpräparate vor. "

Wer hätte das gedacht! Wie überaus erstaunlich und überwältigend offenherzig! Und sowas von bedauerlich!

"Da die meisten Teilnehmer weiß waren, sind die Ergebnisse möglicherweise nicht auf Menschen anderer Ethnien übertragbar, fügen sie hinzu."

Ach was! Macht nix! Hauptsache, wir sind in der Zeitung!"

"Tracy Parker, eine leitende Ernährungsberaterin bei der British Heart Foundation, sagte: 'Diese Forschungsergebnisse sollten Menschen, die regelmäßig Fischölpräparate einnehmen, nicht beunruhigen, aber sie sind auch kein grünes Licht dafür, sie zur Vorbeugung von Herz- und Kreislauferkrankungen einzunehmen.'"

Na, das ist ja mal eine kluge Einschätzung, und so aussagekräftig: Ich warne Sie, aber kein Grund zur Beunruhigung, denn Warnungen sind ja bekanntermaßen kein Hinwies auf mögliche Gefährdungen. Jetzt weiß ich bescheid. :-D

amüsiert grüßt
Boggy

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.

Avatar

si tacuisses..

UWE, Mittwoch, 22.05.2024, 17:38 (vor 23 Tagen) @ Boggy

möchte man den Erstellern solcher Studien zurufen. :confused:

Uwe

--
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn Jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
– René Descartes

Glück ist das einzige, was sich verdoppelt wenn man es teilt
- Albert Schweizer

Avatar

Studien - zur Intellegenz von kleinen Gehirnen

agno @, Donnerstag, 23.05.2024, 07:05 (vor 23 Tagen) @ Boggy

https://www.scinexx.de/news/biowissen/kurios-hummeln-spielen-ball/
https://www.spektrum.de/podcast/haben-insekten-ein-bewusstsein/2217180
Was bedeutet das?
fragt agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum