Oh jeh, oh Jelinek - MS-"Programme" (Therapien)

Boggy, Sonntag, 31.12.2023, 11:14 (vor 197 Tagen)

Bei den Amseln wird gerade über George Jelinek und sein Buch "Multiple Sklerose überwinden" mit dem sogenannten "OMS-Lifestyle-Programm" (OMS = Overcoming MS) diskutiert. Das haben wir hier auch schon. Man kann z.B. "Jelinek" einfach in die Suchfunktion eingeben.

Ich möchte mir noch ein paar Randbemerkungen erlauben.
Ich halte Herrn Jelinek inzwischen für eine Art missionarischen Sektenführer, der aus einem simplen 7 Schritte-"Programm" eine Gefolgschaft erschaffen hat, die auch gezielt umworben wird.

So heißt z.B. es auf dieser deutschen Website (pdf) von "ovefrcomingms" =>
https://overcomingms.org/sites/default/files/downloads/GERMAN-19993-AW-Overcoming-MS-Ge...

"Schließen Sie sich DER OMS-GEMEINSCHAFT AN. (...) Lesen Sie Professor George Jelineks Buch.
(...)
• Das OMS- Botschafterprogramm hilft Ihnen, in Ihrer Gegend Unterstützung zu erhalten und mit anderen OMSern in Kontakt zu kommen. (...) Willkommen in der OMS-Gemeinschaft und herzlichen Glückwunsch, dass Sie den ersten Schritt zu einem besseren und gesünderen Leben unternommen haben!"

Und im Begleittext zum Buch bei amazon heißt es:
"Dieses Buch gibt allen, die von Multiple Sklerose betroffen sind, Hoffnung viel Hoffnung.
Einst bedeutete die Diagnose MS unausweichlich eine schwere Erkrankung mit fortlaufender Verschlechterung bis zur Invalidität.
Mit dem revolutionären 7-Schritte-Behandlungsprogramm von Prof. Dr. Jelinek konnten Tausende von Betroffenen in der ganzen Welt den Verlauf ihrer Erkrankung zum Besseren wenden und ihre Gesundheit optimieren."

Aufgeblasener kann man kaum über die angeblichen Wirkungen eines "Programms" schreiben.
"Hoffnung viel Hoffnung" und "revolutionär" im Gegensatz zur "unausweichlichen" "Verschlechterung bis zur Invalidität" usw.

Immer wieder wird dem Leser auch die angebliche Wissenschaftlichkeit der Aussagen eingehämmert und auf Studien verwiesen - deren tatsächliche Zuverlässigkeit oder Aussagekraft für den Leser aber nicht ohne weiteres überprüfbar ist.

Auf einer anderen Website von OMS
https://overcomingms.org/about-us/professor-george-jelinek
steht dann (meine Übersetzung):
"George [Jelinek] ist von weiteren Schüben verschont geblieben, so wie viele der Menschen, die das OMS-Programm absolvieren."

Und wie viel andere Menschen auch, die nicht Jelineks "Programm" gefolgt sind!

In diesem Sinne
kommt alle gut ins Neue Jahr!

Gruß
Boggy

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.

Oh jeh, oh Jeh!

Boggy, Sonntag, 31.12.2023, 12:33 (vor 197 Tagen) @ Boggy

Und weil ich nun gerade in einem Beitrag von Marc etwas zitiert sehe, das mich mal wieder auf die Palme bringt, und weil dies als Lob von Jelineks Buch gedacht ist, werd ich mir hier etwas Luft verschaffen.

Marc zitiert Gavin Giovannonis Leseempfehlung:
"Aber die Inspiration, die Sie aus der Lektüre dieses Buches ziehen, ist, dass auch Sie, ja Sie, sich auf eine Reise der Selbstbestimmung begeben und Ihr Leben zum Besseren verändern können."

Was für eine "Inspiration" können Leser aus diesem Buch angeblich ziehen:
Sie können "sich auf eine Reise der Selbstbestimmung begeben".

Ach was?! Dieses Buch ermöglicht uns also endlich eine "Reise der Selbstbestimmung". Das unterstellt ja, daß wir (die Leser) vor dem Buch NICHT auf einer solchen "Reise der Selbstbestimmung" waren, was nun wiederum bedeutet, wir arme Würstchen waren vorher nur der Fremdbestimmung unterworfen, und nun kommt Herr Jelinek, um uns auf den rechten Weg zu führen, ans Licht, und endlich sind wir in der Lage, unser "Leben zum Besseren" zu verändern.

Was für Anmaßungen einem manchmal zugemutet werden ...

Gruß
Boggy

Quelle: https://www.amsel.de/multiple-sklerose-forum/t/buch-ms-ueberwinden/17485/53

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.

Avatar

Oh jeh, oh Jeh!

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Sonntag, 31.12.2023, 13:52 (vor 197 Tagen) @ Boggy

Und weil ich nun gerade in einem Beitrag von Marc etwas zitiert sehe, das mich mal wieder auf die Palme bringt, und weil dies als Lob von Jelineks Buch gedacht ist, werd ich mir hier etwas Luft verschaffen.

Marc zitiert Gavin Giovannonis Leseempfehlung:
"Aber die Inspiration, die Sie aus der Lektüre dieses Buches ziehen, ist, dass auch Sie, ja Sie, sich auf eine Reise der Selbstbestimmung begeben und Ihr Leben zum Besseren verändern können."

Was für eine "Inspiration" können Leser aus diesem Buch angeblich ziehen:
Sie können "sich auf eine Reise der Selbstbestimmung begeben".

Bisher hatte ich ja manchmal den Verdacht, dass Marc ein Uboot der Pharmaindustrie sei. Kommt jetzt im Alter der Schwenk zur Esoterik?


Ach was?! Dieses Buch ermöglicht uns also endlich eine "Reise der Selbstbestimmung". Das unterstellt ja, daß wir (die Leser) vor dem Buch NICHT auf einer solchen "Reise der Selbstbestimmung" waren, was nun wiederum bedeutet, wir arme Würstchen waren vorher nur der Fremdbestimmung unterworfen, und nun kommt Herr Jelinek, um uns auf den rechten Weg zu führen, ans Licht, und endlich sind wir in der Lage, unser "Leben zum Besseren" zu verändern.

Ommmmmmmm


Was für Anmaßungen einem manchmal zugemutet werden ...

Gruß
Boggy

"Reise der Selbstbestimmung" und gleichzeitiges befolgen der 7 Schritte ... ?

Ich bin Frühstarter.
Ich begann meine Reise schon, bevor Jelinek sein Buch veröffentlichte. Und trotzdem geht's mir besser als im Jahr der Diagnose. 1999, genau im gleichen Jahr wie Jelinek. Ist das jetzt Kohärenz, Koinzindez, Kongruenz, Korrelation oder Kopyright(c)? rofl

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht

Avatar

"Tut gutes und lächelt"

agno @, Sonntag, 31.12.2023, 14:04 (vor 197 Tagen) @ naseweis

Ommmmmmmm


Was für Anmaßungen einem manchmal zugemutet werden ...

Gruß
Boggy


und gleichzeitiges befolgen der 7 Schritte ... ?


Ich bin Frühstarter.
Ich begann meine Reise schon, bevor Jelinek sein Buch veröffentlichte. Und trotzdem geht's mir besser als im Jahr der Diagnose. 1999, genau im gleichen Jahr wie Jelinek. Ist das jetzt Kohärenz, Koinzindez, Kongruenz, Korrelation oder Kopyright(c)? rofl


Ach, die "Reise der Selbstbestimmung" klingt doch schon mal gut.
Anscheinend hatte der Buchautor da einiges zu verarbeiten. Das würde ich respektieren.
Je lauter die Erlöser rufen, desto unsicherer sind die mit der eigenen Erlösung.
und so sage ich euch: "Tut gutes und lächelt" (aber nix unterschreiben)

lG agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

Oh jeh, oh Jeh!

Boggy, Sonntag, 31.12.2023, 14:31 (vor 197 Tagen) @ naseweis

Ich bin Frühstarter.
Ich begann meine Reise schon, bevor Jelinek sein Buch veröffentlichte. Und trotzdem geht's mir besser als im Jahr der Diagnose. 1999, genau im gleichen Jahr wie Jelinek. Ist das jetzt Kohärenz, Koinzindez, Kongruenz, Korrelation oder Kopyright(c)? rofl

Nun ja, mir gehts leider nicht besser als im Jahr meiner Diagnose; aber das will in diesem Zusammenhang nichts heißen.
Ich habe - auch schon vor J.s Buch - seit meiner Diagnose, vor soo langer Zeit, Omega3-Fettsäuren verzehrt, regelmäßig täglich mein Müsli (selbst veredelt und ohne Zuckerzusatz) gut gekaut in den Magen geschickt, meditiere schon seit Buddhas Geburt (oder so, kann mich nicht mehr so genau erinnern), bewege mich so viel wie die MS es erlaubt (und sie erlaubt nicht mehr sehr viel, aber immerhin),
nur, das gebe ich zu, das Vitamin D ist erst seit dem Beginn meines Foristenlebens zu meinem Begleiter geworden ...

Es wird wohl immer Menschen geben, die sich berufen fühlen, Anderen Lebensregeln zu verschreiben ... manche im Namen eines Gottes, manche im Namen der Wissenschaft (die arme, oft mißbrauchte, aber doch so standhafte), manche im Namen der Liebe ...

Gruß
Boggy

--
Um unserer persönlichen und gesellschaftlichen Freiheit willen müssen wir immer wieder die Saat des kritischen Verstandes und des begründeten Zweifels säen.

Avatar

Oh jeh, oh Jelinek - MS-"Programme"

UWE, Sonntag, 31.12.2023, 16:26 (vor 197 Tagen) @ Boggy

Habe meinen Kommentar diesbezüglich bei den Amseln gepostet.

Die 7 Schritte Zusammenstellung mag Neubetroffenen gewisse Anregungen geben, mehr nicht.
(Inzwischen alles 100 mal rauf und runterdiskutiert)

Bei mir war es damals, als die MS Fahrt aufnahm, als das Wagner-Thiele Buch
(aber schon krass, weche Rolle rückwärts die Dame etliche Jahre später hingelegt hat)

Aber das ist ein anderes Thema.

Uwe

--
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn Jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
– René Descartes

Glück ist das einzige, was sich verdoppelt wenn man es teilt
- Albert Schweizer

Avatar

Oh jeh, oh Jelinek - MS-"Programme"

agno @, Sonntag, 31.12.2023, 23:14 (vor 197 Tagen) @ UWE

...damals, als das Wagner-Thiele Buch
(aber schon krass, weche Rolle rückwärts die Dame etliche Jahre später hingelegt hat)

Aber das ist ein anderes Thema. Uwe


Ist das wirklich etwas anderes?
Die junge MS ist ein Baby.
Wenn über das Baby geredet wird, sagt das wenig über das Baby und viel über den Redner.
agno

P.S.: wünsche einen guten Rutsch!!

Herr, setze dem Überfluss Grenzen
und lasse die Grenzen überflüssig werden.
Lasse die Leute kein falsches Geld machen
und auch Geld keine falschen Leute.
Nimm den Ehefrauen das letzte Wort
Und erinnere die Ehemänner an ihr erstes.
Schenke unseren Freunden mehr Wahrheit
und der Wahrheit mehr Freunde.
Gib den Regierenden ein besseres Deutsch
Und den Deutschen eine bessere Regierung.
Herr, sorge dafür, dass wir alle in den Himmel kommen
Aber nicht sofort!

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

Avatar

Oh jeh, oh Jelinek - MS-"Programme"

UWE, Montag, 01.01.2024, 11:19 (vor 196 Tagen) @ agno

???

Ich verstehe mal wieder Deine Antwort nicht.

Die Rolle Rückwärts galt Wagner-Thiele die später jammerte, doch keine BT gemacht zu haben.

LG
Uwe

--
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn Jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
– René Descartes

Glück ist das einzige, was sich verdoppelt wenn man es teilt
- Albert Schweizer

Avatar

Oh jeh, oh Jelinek - MS-"Programme"

agno @, Montag, 01.01.2024, 11:30 (vor 196 Tagen) @ UWE

???

Ich verstehe mal wieder Deine Antwort nicht.

Die Rolle Rückwärts galt Wagner-Thiele die später jammerte, doch keine BT gemacht zu haben.

LG
Uwe

Sorry,...
Ich habe Vorträge von WT besucht, sah ihr wunderbar-übersprudelndes Temperament auf der Bühne und die benötigte Hilfe beim absteigen von der Bühne.
Das war noch zur "MS-ist-heilbar-Zeit"
Das Baby hat sich, anders als gedacht, entwickelt. Man hat sich wieder ein einfaches Weltbild gestrickt. Das ist legitim. Je lauter man ruft, desto sicherer fühlen sich eigene unsichere Anteile. Somit halte ich die Predigt für eine psychologische Selbsttherapie gegen die Unsicherheiten des Lebens.
agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

Avatar

Religionsthese in - MS-"Programmen" ?

agno @, Montag, 01.01.2024, 12:02 (vor 196 Tagen) @ agno

https://taz.de/Die-These/!5853994/
"...Auch in Deutschland darf man das Schwinden der Kirchen nicht mit einem Rückgang von Religiosität verwechseln. Vieles spricht dafür, dass sich Religiosität pluralisiert und weniger institutionell wird, teils in spirituelle Praktiken übergeht, nicht aber verschwindet. Manche Menschen wenden sich Freikirchen, andere ihrer Meditations-App oder einem Guru zu..."

überlege ich mal so
agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

Avatar

Religionsthese im Leben

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Montag, 01.01.2024, 13:04 (vor 196 Tagen) @ agno

https://taz.de/Die-These/!5853994/
"...Auch in Deutschland darf man das Schwinden der Kirchen nicht mit einem Rückgang von Religiosität verwechseln. Vieles spricht dafür, dass sich Religiosität pluralisiert und weniger institutionell wird, teils in spirituelle Praktiken übergeht, nicht aber verschwindet. Manche Menschen wenden sich Freikirchen, andere ihrer Meditations-App oder einem Guru zu..."

überlege ich mal so
agno

.... Wieder Andere treffen sich Montags um 7.00 zum kapitalistischen Hochamt mit den neuesten Angeboten von A.ldi, Li.dl & Co

... und gefühlte 10 Jahre später landet der erworbene Schrott auf dem Flohmarkt

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht

Avatar

Religionsthese im Leben

agno @, Montag, 01.01.2024, 13:47 (vor 196 Tagen) @ naseweis

https://taz.de/Die-These/!5853994/
"...Auch in Deutschland darf man das Schwinden der Kirchen nicht mit einem Rückgang von Religiosität verwechseln. Vieles spricht dafür, dass sich Religiosität pluralisiert und weniger institutionell wird, teils in spirituelle Praktiken übergeht, nicht aber verschwindet. Manche Menschen wenden sich Freikirchen, andere ihrer Meditations-App oder einem Guru zu..."

überlege ich mal so
agno


.... Wieder Andere treffen sich Montags um 7.00 zum kapitalistischen Hochamt mit den neuesten Angeboten von A.ldi, Li.dl & Co

... und gefühlte 10 Jahre später landet der erworbene Schrott auf dem Flohmarkt

Lieber Naseweis
Du beschreibst ideale Nachhaltigkeit. :-D
agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

Avatar

Flöhe im Leben

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Montag, 01.01.2024, 13:59 (vor 196 Tagen) @ agno

.

.... Wieder Andere treffen sich Montags um 7.00 zum kapitalistischen Hochamt mit den neuesten Angeboten von A.ldi, Li.dl & Co

... und gefühlte 10 Jahre später landet der erworbene Schrott auf dem Flohmarkt


Lieber Naseweis
Du beschreibst ideale Nachhaltigkeit. :-D
agno

Neee, nachhaltig find ich das nicht :crying:
Vorher stand das Zeug, nach kurzem Aufenthalt im Wohn/Küchen/Gartenbereich einfach nur im Keller rum und wartete auf die Entsorgung.

Und wenn ich auf dem Weg zum Einkaufen für den täglichen Bedarf am großen Wertstoffhof vorbeikomm, seh ich durch den Zaun die übervorletzte Generation an z.B. Fitnessgeräten, Hometrainern etc. stehen.
Dann weiß ich schon, dass es im aktuellen Prospekt der Discounter wieder entsprechendes im Angebot hatte.

Ein Graus für die Nachhaltigkeit.

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht

Avatar

Flöhe im Leben

agno @, Montag, 01.01.2024, 14:39 (vor 196 Tagen) @ naseweis

.

.... Wieder Andere treffen sich Montags um 7.00 zum kapitalistischen Hochamt mit den neuesten Angeboten von A.ldi, Li.dl & Co

... und gefühlte 10 Jahre später landet der erworbene Schrott auf dem Flohmarkt


Lieber Naseweis
Du beschreibst ideale Nachhaltigkeit. :-D
agno


Neee, nachhaltig find ich das nicht :crying:
Vorher stand das Zeug, nach kurzem Aufenthalt im Wohn/Küchen/Gartenbereich einfach nur im Keller rum und wartete auf die Entsorgung.

Und wenn ich auf dem Weg zum Einkaufen für den täglichen Bedarf am großen Wertstoffhof vorbeikomm, seh ich durch den Zaun die übervorletzte Generation an z.B. Fitnessgeräten, Hometrainern etc. stehen.
Dann weiß ich schon, dass es im aktuellen Prospekt der Discounter wieder entsprechendes im Angebot hatte.

Das ist gelebtes sparen. Stell Dir vor, die hätten ein Abbo im Fitnesstudio und gehen zehn jahre nicht hin.

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

Avatar

ohne Müll leben

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Montag, 01.01.2024, 15:14 (vor 196 Tagen) @ agno

.


Das ist gelebtes sparen. Stell Dir vor, die hätten ein Abbo im Fitnesstudio und gehen zehn jahre nicht hin.

dann wär zumindest kein Müll entstanden !!

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht

Avatar

verkaufen statt in den Keller stellen...

UWE, Montag, 01.01.2024, 23:20 (vor 196 Tagen) @ naseweis

Ich habe bei Aldi so manches Fitness-Gerä gekauft. Immer das was ich im momentanen Zustand auch nutzen konnte.

Laufband
Hantelbank
Crosstrainer
Vibrationsplatte
...

ABER
Statt das Zeug in den Keller zu stellen, wenn ich es nicht mehr nutzen konnte, habe ich es VERKAUFT !! (eBay, Quoka etc.)

Uwe

--
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand.
Denn Jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.
– René Descartes

Glück ist das einzige, was sich verdoppelt wenn man es teilt
- Albert Schweizer

Avatar

Mc Gyver-These bei MS

agno @, Freitag, 05.01.2024, 20:13 (vor 192 Tagen) @ naseweis

Apropos basteln nach Molli:
Übrigens, heute gab es Tensgeräte und Pflaster bei Aldi-Süd ;-)

agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

Avatar

DIY Mollianzug

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Samstag, 06.01.2024, 12:19 (vor 191 Tagen) @ agno

Apropos basteln nach Molli:
Übrigens, heute gab es Tensgeräte und Pflaster bei Aldi-Süd ;-)

agno

Ja agno, mach dich ran.
Und dann zeig uns Photos und ein making of

--
das Geheimnis der Medizin besteht darin,
den Patienten abzulenken,
während die Natur sich selber hilft (Voltaire)

Sisyphos hatte es auch nicht leicht

Avatar

fröhliche Bastelstunde

agno @, Samstag, 06.01.2024, 21:34 (vor 191 Tagen) @ naseweis

Lieber Naseweis
Ich hatte bewusst den Namen vom Orginal als Bastelinspiration, für den Titel vermieden.
Das neue Teil vom Aldi kann meinem 20 Jahre alten Tens das Wasser nicht reichen. Intuitiv ist anders. Aber der Preis ist unschlagbar.
Außerdem kann man mit den Tenspflastern auch epilieren ;-)
Gruß agno

--
Weiß nicht, woher ich komm, weiß nicht, wie lang ich bleib, weiß nicht, wohin ich geh, mich wundert, dass ich glücklich bin ...

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum